Die schönsten Weihnachtsmärkte in Polen

Die Winterzeit naht, der erste Schnee liegt schon vor der Tür. In der Luft duftet es nach Mandeln, Glühwein und Zimt. Die Weihnachtsmärkte in Polen haben bereits ihre Pforten geöffnet. PolenJournal.de hat deswegen eine Liste der schönsten polnischen Weihnachtsmärkte vorbereitet.

Weiterlesen ...
Samstag, 04. Dezember 2021
Hauptmenü
Anzeige

Das Leben verschiebt sich immer weiter ins Internet. Vor allem kleine Unternehmen haben deshalb zunehmend mit der Konkurrenz aus dem Internet zu kämpfen. Um dieser Entwicklung zu begegnen, ist es notwendig, die eigene Präsenz im Internet zu verbessern. Nur so werden Kunden auf diese Option aufmerksam. Das gilt nicht nur für den Einzelhandel, sondern auch für Restaurants und Dienstleister, wie beispielsweise Friseure. Sie alle haben fast ausschließlich lokale Kunden und müssen deshalb lokal auf sich aufmerksam machen. In Zeiten, in denen ein großer Teil der Bevölkerung sich über das Internet informiert, müssen auch entsprechende Maßnahmen im Internet stattfinden. Im Wesentlichen bedeutet das, dass diese Unternehmen lokale Suchmaschinenoptimierung (Local SEO) betreiben müssen. 

Was sind lokale Suchergebnisse?

Die lokalen Suchergebnisse werden immer dann angezeigt, wenn ein Nutzer nach einem Unternehmen oder einer Leistung in Kombination mit einer Ortsnennung sucht. Zusätzlich zeigt Google diese Ergebnisse an, wenn nach einem Produkt oder einer Dienstleistung gesucht wird, welche in der Regel regional genutzt wird. Zur Ortsbestimmung greift die Suchmaschine hierbei auf vorliegende Standortdaten zurück. 

Wer nach einem Restaurant sucht und dabei „Restaurant Danzig“ in die Suchleiste eingibt, bekommt als Erstes die lokalen Suchergebnisse angezeigt. Diese Ergebnisse bestehen aus zwei Abschnitten. Der erste Abschnitt besteht aus den Google Maps Ergebnissen. Darunter befinden sich die sogenannten Local Listings. Hier werden die passenden Unternehmen mit ihren wichtigsten Informationen angezeigt. Darunter befinden sich, wie üblich, die normalen – organischen – Suchergebnisse. Die lokale Optimierung ist damit eine wichtige Werbemaßnahme, erst recht, nachdem die Coronapandemie zu einem Anstieg der Internetnutzer geführt hat. Um dort angezeigt und möglichst weit oben gelistet zu werden, benötigt es eine entsprechende lokale Suchmaschinenoptimierung, welche aus verschiedenen Maßnahmen besteht. 

Google My Business

Google My Business ist die Grundlage für eine erfolgreiche lokale Optimierung. Dabei handelt es sich um ein digitales Branchenbuch von Google. Viele Unternehmen sind dort auffindbar, obwohl sie nie ein Profil angelegt haben. In diesem Fall hat Google anhand vorliegender Information automatisch einen Eintrag erstellt. Dieser ist häufig unvollständig oder fehlerhaft, weshalb der Eintrag aktiv gepflegt werden sollte. Neue Unternehmer müssen diesen Eintrag in der Regel erst erstellen, da er noch nicht existiert. 

Die dort angegebenen Informationen erscheinen in den Suchergebnissen und bieten den Nutzern einen schnellen Überblick. Deshalb sollten sie möglichst optimiert werden. Das bedeutet, dass die wichtigsten Informationen einheitlich eingetragen werden. Dazu gehören Information wie der Name, die Anschrift, die Telefonnummer, Kontaktmöglichkeiten, Öffnungszeiten und die Internetadresse. Zusätzlich wird eine hilfreiche und korrekte Firmenbeschreibung benötigt. Außerdem kann und sollte das Profil mit Bildern und Videos aufgewertet werden. 

Lokaler Backlink-Aufbau

Backlinks sind nicht nur für die allgemeine Suchmaschinenoptimierung wichtig, sondern auch für die lokale. Bei den Backlinks handelt es sich dabei um Links, die von einer fremden Webseite auf die eigene verweisen. Um lokal gut sichtbar zu sein, muss ein Unternehmen lokal gut vernetzt sein. Im Internet erreicht man das mithilfe von Backlinks. Das beginnt damit, dass man das eigene Unternehmen in lokale Firmenverzeichnisse oder lokale Webportale einträgt. Noch wichtiger sind allerdings Verknüpfungen mit anderen örtlichen Webseiten, wie beispielsweise Vereine oder andere Unternehmen. Solche Verlinkungen sind schwieriger zu erzeugen, lassen sich aber unter anderem durch kluge Kooperationen herstellen. Durch ein lokales Linkprofil kann die Suchmaschine das eigene Unternehmen besser einer Region zuordnen. 

Verlinkungen entstehen im Internet in der Regel von ganz allein. Das lässt sich aber auch aktiv beeinflussen und optimieren. Wichtig ist dabei, dass man sich fachkundige Hilfe holt, da Fehler beim Linkaufbau unter Umständen großen Schaden anrichten können. Eine solche Unterstützung findet man zum Beispiel bei einer Linkbuilding Agentur. Sie analysieren den Ist-Zustand des aktuellen Linkprofils und erstellen anhand des gewünschten Soll-Zustands eine entsprechende Linkbuilding-Kampagne. Neben dem Aufbau von neuen und positiven Verlinkungen gehört dazu auch, dass schädliche Backlinks entschärft werden. 

Beim Aufbau von Backlinks geht es darum, herauszufinden, von welchen linkgebenden Seiten man profitieren kann. Diese müssen hochwertig, themenrelevant und für die lokale Optimierung von Bedeutung sein. Anschließend muss Kontakt zu den Betreibern dieser Webseiten aufgenommen werden. Dabei wird versucht, mithilfe von Content-Marketing-Maßnahmen, eine Win-win-Situation für beide Parteien zu erzeugen. Eine Agentur profitiert hierbei von vielen bestehenden Kontakten, die sie nutzen können, um eine solche Kampagne umzusetzen. Gleichzeitig kennen sie die Regeln der Suchmaschinen und können so vermeiden, dass unnötige Fehler beim Aufbau von Backlinks geschehen. 

Mobile Optimierung

Klassische Computer werden immer stärker durch mobile Endgeräte verdrängt. Diese werden im Alltag mittlerweile für alle möglichen Anwendungen verwendet, unter anderem, um unterwegs Restaurants oder Geschäfte zu finden. Generell spielt die Optimierung für mobile Geräte eine zunehmend wichtige Rolle bei der Suchmaschinenoptimierung, da Google solche Webseiten besser bewertet. 

Aufgrund dieser Aspekte muss die eigene Webseite diesbezüglich optimiert werden. Das lässt sich erreichen, indem man die Ladegeschwindigkeit und den Datenverbrauch der Seite verringert. Zudem müssen sich die Seiteninhalte den unterschiedlichen Größen der mobilen Endgeräte anpassen. Dabei spielt auch eine generell übersichtlich gestaltete Webseite eine wichtige Rolle.

/Partnerinhalt/

FB


Twiter


Youtube