Ein Stück Ägypten in Polen - die bekanntesten Pyramiden an der Weichsel

 

 

Die riesigen Pyramiden aus Ägypten kennt jeder. Doch kaum einer weiß, dass auch in Polen solche Bauwerke  zu finden sind. Manche sind sogar älter als die weltbekannten Sehenswürdigkeiten. 

Weiterlesen ...
Mittwoch, 22. September 2021
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Die Fahrgastzahlen im polnischen Eisenbahnverkehr sind im ersten Quartal dieses Jahres um 41,6% auf 43,11 Millionen gesunken.

Nach Angaben des Eisenbahnamts UTK in Warschau sank die Beförderungsleistung zugleich um 42,7% auf 2,5 Mrd. Personenkilometer, während die Verkehrsleistung bei knapp 43 Mio. Zugkilometern stagnierte.

Führend bei den Fahrgastzahlen war auch im ersten Quartal 2021 die in verschiedenen Landesteilen aktive Regionalbahngesellschaft Polregio, jedoch mit einem Rückgang des Marktanteils von 26,6% auf 25,4%. Die in der Hauptstadtregion Warschau aktive Koleje Mazowieckie steigerte ihren Anteil hingegen von 19% auf 21,1%, der Anteil der Danziger S-Bahn PKP SKM lag bei 13,1% bzw. 0,2 Prozentpunkte unter dem Vorjahreswert. Der Marktanteil der Fernverkehrsgesellschaft PKP Intercity ging im ersten Quartal um 0,5 Prozentpunkte auf 11,9% zurück, an fünfter Stelle lag die Warschauer S-Bahn SKM Warszawa mit 6,8%, verglichen mit 7,1% im gleichen Vorjahreszeitraum.

Torsten Stein / nov-ost.info

 

FB


Twiter


Youtube