Wie viel kostet die Fahrt mit einer Pferdekutsche zum Meerauge?

Trotz der Kritik, nutzen immer noch viele Menschen dieses Transportmittel, um zum Meerauge zu gelangen.

Weiterlesen ...
Mittwoch, 28. Juli 2021
Hauptmenü

Foto: Tauron Polska Energia / Pressematerialien
Foto: Tauron Polska Energia / Pressematerialien

Der polnische Energiekonzern Tauron Polska Energia hat den Photovoltaikpark Choszczno I in der Wojewodschaft Zachodniopomorskie (Westpommern) in Betrieb genommen.

Laut Pressemitteilung handelt es sich dabei um die erste Anlage, die von der Konzerntochter Tauron Ekoenergia entwickelt wurde. Der Solarpark in Choszczno umfasst mehr als 16.000 PV-Module mit einer Gesamtleistung von 6 MW. Die Investitionskosten beliefen sich früheren Angaben zufolge auf etwa 15 Mio. PLN (3,2 Mio. EUR).

Unterdessen hat Tauron Ekoenergia an dem südöstlich von Szczecin gelegenen Standort bereits mit den Bauarbeiten an einem zweiten Solarpark begonnen. Die Anlage Choszczno II wird über eine Leistung von 8 MW verfügen und soll noch in diesem Jahr ans Netz gehen.

Bis 2025 plant Tauron den Aufbau eines PV-Portfolios mit Kapazitäten von insgesamt 250 MW.

Sven Otto / nov-ost.info

FB


Twiter


Youtube