Die stürmische Geschichte des Schlosses Kamenz

In Kamenz/Kamieniec Ząbkowicki in Niederschlesien befindet sich ein neugotisches Schloss. Beeindruckend, mysteriös und in vieler Hinsicht außergewöhnlich. Mit einer faszinierenden Geschichte über eine verbotene Liebe, die sich für einen Roman oder ein Drehbuch eines Netflix-Filmes eignet. Jahrelang vergessen und verkommen. Jetzt hat es die Chance auf eine bessere Zukunft. 

Weiterlesen ...
Sonntag, 28. Februar 2021
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Clip Group
Foto: Clip Group

Der Kombiverkehrsterminal-Betreiber CLIP Group in Swarzędz/Schwersenz bei PoznańPosen meldet die Inbetriebnahme eines neuen Systems zur Verladung von Sattelaufliegern auf Bahnwaggons.

Erstmals in Polen habe man das Lohr Railway System installiert, das die Verladung ohne Kraneinsatz ermöglicht und sich bereits seit mehr als zehn Jahren im Kombiverkehr vor allem zwischen Frankreich und Italien bewährt habe. Bei dem System von Lohr werden Spezialwaggons mit schwenkbaren Plattformen verwendet. Zur Beladung werden die Plattformen aus der Fahrtrichtung des Waggons herausgeschwenkt, sodass die Zugmaschine mit dem Auflieger über eine Rampe auf den Waggon auffahren kann. Nach Abkoppeln des Aufliegers kann die Zugmaschine die Plattform verlassen, die wieder zurück in Fahrtrichtung geschwenkt wird. Das System ermöglicht den Bahntransport von Aufliegern, die aufgrund ihrer Bauweise nicht mit Reachstackern oder Portal vertikal angehoben werden können – was nach wie vor für die überwiegende Mehrzahl der europäischen Aufliegerflotte zutrifft

 

Torsten Stein / nov-ost.info

FB


Twiter


Youtube