Eine Route voller Tradition

Eine ideenreiche und einzigartige Attraktion, die zahlreiche Touristen anzieht, ist das Ergebnis eines polnisch-slowakischen Projektes. Worum geht es? Um die Route der historischen Rezepturen im Karpatenvorland und der Slowakei.

Weiterlesen ...
Samstag, 11. Juli 2020
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Nikas546 via Wikimedia Commons
Foto: Nikas546 via Wikimedia Commons

Die für den Personenfernverkehr zuständige polnische Bahngesellschaft PKP Intercity hat die Modernisierung von 48 E-Loks der Baureihe EU/EP07 ausgeschrieben.

Laut Ausschreibungsbekanntmachung umfasst der Auftrag drei Lose zu je 16 Lokomotiven, die Modernisierung soll auf der sogenannten Wartungsstufe 4 erfolgen. Die Angebotsfrist läuft bis zum 13. Juli.

Die Baureihe EU/EP07, die zwischen den 60er und 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts in den Pafawag-Werken in Wrocław/Breslau bzw. bei Cegielski in Poznań/Posen gebaut wurde, bildet mit 227 Fahrzeugen nach wie vor das Rückgrat der Lokflotte von PKP Intercity. 

 

Torsten Stein / nov-ost.info

 

FB


Twiter


Youtube