Ein Stück Ägypten in Polen - die bekanntesten Pyramiden an der Weichsel

 

 

Die riesigen Pyramiden aus Ägypten kennt jeder. Doch kaum einer weiß, dass auch in Polen solche Bauwerke  zu finden sind. Manche sind sogar älter als die weltbekannten Sehenswürdigkeiten. 

Weiterlesen ...
Freitag, 17. September 2021
Hauptmenü
Anzeige

KION baut ein neues Werk in Kołbaskowo, Polen. Grafik: KION Group
KION baut ein neues Werk in Kołbaskowo, Polen. Grafik: KION Group

Die deutsche KION errichtet ein Werk zur Herstellung von Flurförderzeugen in Kołbaskowo bei Szczecin/Stettin. 

In die Anlage in 2 Minuten Entfernung zur deutschen Autobahn A11 Richtung Berlin und zur Stettiner Autobahntangente A6 werden nach Angaben des Unternehmens mehr als 60 Mio. EUR investiert. Auf einem Areal von rund 18 Hektar entstehen neben einer hochmodernen Produktionsanlage auch ein Forschungs- und Entwicklungszentrum sowie ein Verwaltungsbereich mit einer Fläche von fast 44.000 m². Der Baubeginn ist noch in diesem Jahr geplant, die Betriebsaufnahme für 2021.

Bis 2023 plant KION die Beschäftigung von 150 Mitarbeitern in der Produktion von Gegengewichtsstaplern der Marke Linde für Lasten bis zu 3,5 Tonnen. Mit der Errichtung des Werks wurde der Gewerbeimmobilienentwickler Panattoni im Rahmen eines BTS-Projekts beauftragt. 

 

Torsten Stein / nov-ost.info

 

FB


Twiter


Youtube