Papier: Der stille Augenzeuge der Geschichte

Seit Anbeginn der Zeit begleitet das Papier den Menschen und hat einen nicht unbedeutenden Einfluss auf sein Leben. Oft wird das Papier jedoch unterschätzt und dass, obwohl es so manche faszinierende Geschichten erzählen könnte. Eine von ihnen wäre bestimmt die Geschichte des Papierhandwerks in Bad Reinerz/Duszniki-Zdrój.

Weiterlesen ...
Donnerstag, 20. Februar 2020
Hauptmenü
Anzeige

Bild: BASF / Pressematerialien
Bild: BASF / Pressematerialien

Der Chemiekonzern BASF hat die Erweiterung seines Kfz-Katalysatorenwerks im polnischen Środa Śląska bei Wrocław abgeschlossen. 

Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Zuge der Erweiterung eine neue Halle mit 14.000 m² Fläche errichtet, in der zwei weitere Produktionslinien installiert sind. Insgesamt verfügt das Werk damit nunmehr über acht Produktionslinien. 

BASF hatte das Werk in der Sonderwirtschaftszone (SWZ) Legnica 2014 mit zunächst zwei Produktionslinien und einem Investitionsvolumen von 60 Mio. EUR eröffnet. In die seither vorgenommenen Erweiterungen wurden weitere 90 Mio. EUR investiert. 

 

Torsten Stein / nov-ost.info

FB


Twiter


Youtube