1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Überwiegend sonnig

27°C

Warszawa

Überwiegend sonnig

Feuchtigkeit: 28%

Wind: 17.70 km/h

  • 21 Jul 2018

    Rain 27°C 16°C

  • 22 Jul 2018

    Überwiegend sonnig 27°C 19°C

Überwiegend bewölkt

30°C

Wroclaw

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 22%

Wind: 17.70 km/h

  • 21 Jul 2018

    Teilweise bewölkt 30°C 14°C

  • 22 Jul 2018

    Überwiegend bewölkt 28°C 17°C

Überwiegend bewölkt

26°C

Poznan

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 28%

Wind: 11.27 km/h

  • 21 Jul 2018

    Teilweise bewölkt 26°C 12°C

  • 22 Jul 2018

    Überwiegend bewölkt 26°C 14°C

Sonnig

27°C

Kraków

Sonnig

Feuchtigkeit: 30%

Wind: 6.44 km/h

  • 21 Jul 2018

    Sonnig 28°C 13°C

  • 22 Jul 2018

    Teilweise bewölkt 28°C 15°C

Sonnig

27°C

Opole

Sonnig

Feuchtigkeit: 33%

Wind: 11.27 km/h

  • 21 Jul 2018

    Sonnig 27°C 13°C

  • 22 Jul 2018

    Überwiegend bewölkt 27°C 14°C

Überwiegend bewölkt

23°C

Gdansk

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 57%

Wind: 17.70 km/h

  • 21 Jul 2018

    Überwiegend sonnig 26°C 15°C

  • 22 Jul 2018

    Überwiegend bewölkt 23°C 15°C

Überwiegend bewölkt

27°C

Lublin

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 40%

Wind: 11.27 km/h

  • 21 Jul 2018

    Teilweise bewölkt 27°C 16°C

  • 22 Jul 2018

    Teilweise bewölkt 27°C 16°C

Auf den Spuren der Geschichte

Polen ist vollerinteressanter und geschichtsreicher Plätze. Es ist fast unmöglich bei einem Polen-Besuch unberührt an den vielen herrlichen Bau- und Kunstdenkmälern, prachtvollen Schlössern und Festungen oder geheimnisvollen unterirdischen Gängen vorbei zu gehen. Polen ist reich an nationalen Kulturgut, mit dem man sich in aller Welt rühmen kann. PolenJournal.de begab sich auf die Suche nach den Spuren der Geschichte in den mit Deutschland benachbarten Woiwodschaften.

Weiterlesen ...
Samstag, 21. Juli 2018
Hauptmenü
Anzeige

Innerhalb eines Jahres stieg der Verkauf des aromatisierten Wodkas Krupnik um 20%. Den Produzenten - Marie Brizard Wine & Spirits (MBWS), der Besitzer der Wodkafabrik „Polmos Łańcut“ dürfte dies nur freuen, denn die Einnahmen sind um fast 2,5 Millionen Euro höher ausgefallen. 

Der Absatz des Produkts von MBWS stieg weltweit um 6,3 % im zweiten Quartal dieses Jahres und erreicht 125,9 Millionen Euro. Jede siebte MBWS-Alkoholflasche landete in polnischen Läden, wo der Gesamtverkauf von 16,6 auf 17,2 Millionen Euro gestiegen ist. 

MBWS produziert unter anderem den William Beel Whisky, Fruits and Wine Fruchtwein, Marie Brizard Likör und Gautier Cognac. Doch der absolute Verkaufshit ist der Wodka. Diesmal ist nicht Sobieski, sondern Krupnik der große Gewinner, dessen Absatz um 20% nach oben schoss. Der aromatisierte Wodka wird dementsprechend immer beliebter und das geht auf Kosten des klaren Trunks, dessen Verkauf im letzten Jahr um 5,1 % gesunken ist.

MBWS steigerte sich auch bei dem Verkauf von William Beel-Whisky, der seit drei Jahren auf dem polnischen Markt zu finden ist. Die Nachfrage nach dem Trunk wuchs in den letzten Jahren im Tempo von 52%. Gute Ergebnisse erreicht auch der Marie Brizard Likör und Gautier Cognac.

„Unser Verkauf wächst in Polen, aber auch geringfügig in den USA und sehr stark in Asien“ informierte Jean-Noël Reynaud, Vorsitzender von MBWS. Er betont dabei, dass es in der letzten Region so gut aussieht, weil sich ihre Tätigkeit erst dort entwickelt. Asien bringt weniger als 1% des Umsatzes der Firma. Polen allein macht für MBWS einen größeren Umsatz als Asien und die USA zusammen und macht zwei Drittel der Einnahmen aus Mittel- und Osteuropa aus. Mehr Geld bringen nur die Franzosen.

Marie Brizard Wine & Spirits ist Besitzer der Wodkafabrik „Polmos Łańcut“. Im April haben sie bekannt gegeben, dass sie eine Destille in Łańcut bauen werden. Die Kosten sollen nach eigenen Angaben geschätzte 20 Millionen Euro erreichen. Der neue Betrieb soll rund 32 Liter klaren Alkohols aller Getreidesorten jährlich produzieren. 

Quelle: mbws.com

 

FB


Twiter


Youtube