1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

7°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 96%

Wind: 11.27 km/h

  • 23 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 8°C 5°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 7°C 3°C

Bewölkt

8°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 94%

Wind: 11.27 km/h

  • 23 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 11°C 8°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 12°C 6°C

Schauer

8°C

Poznan

Schauer

Feuchtigkeit: 92%

Wind: 0.00 km/h

  • 23 Okt 2017

    Rain 11°C 8°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 12°C 6°C

Bewölkt

8°C

Kraków

Bewölkt

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 17.70 km/h

  • 23 Okt 2017

    Schauer 9°C 7°C

  • 24 Okt 2017

    Schauer 8°C 5°C

Bewölkt

7°C

Opole

Bewölkt

Feuchtigkeit: 94%

Wind: 17.70 km/h

  • 23 Okt 2017

    Bewölkt 10°C 6°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 10°C 6°C

Bewölkt

10°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 97%

Wind: 11.27 km/h

  • 23 Okt 2017

    Rain 10°C 6°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 9°C 6°C

vereinzelte Schauer

6°C

Lublin

vereinzelte Schauer

Feuchtigkeit: 97%

Wind: 17.70 km/h

  • 23 Okt 2017

    Schauer 7°C 3°C

  • 24 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 6°C 2°C

Wo Goethe und Chopin sich erholten

Schon vor Jahrhunderten kannte man die heilsame Wirkung der Mineralquellen in den niederschlesischen Sudeten. Die heute zu Polen gehörende Mittelgebirgsregion zeigt sich in neuem Glanz und zieht wieder zahlreiche Gäste aus Deutschland an. 

Weiterlesen ...
Montag, 23. Oktober 2017
Hauptmenü

Bereits 5,3 Tsd. Unternehmen mit Auslandskapital wurden dieses Jahr in Polen gegründet. Ende 2016 könnten es sogar 7,1 Tsd. sein. Dies wäre ein Rekordergebnis.

In den ersten drei Quartalen des Jahres wurden in Polen insgesamt 5349 ausländische Unternehmen registriert. Das letzte vierte Quartal, wo die meisten Firmen ins Register eingetragen werden steht uns noch bevor. Doch schon jetzt geht die polnische Wirtschaftsauskunft COIG von einem Rekordjahr aus. Im Landesgerichtsregister sollen heuer insgesamt 7,1 Tsd. neue Auslandsunternehmen eingetragen werden. 

Die meisten Firmen aus dem Ausland siedeln sich in Masowien an (46%). Der zweite meist gewählte Standort ist Kleinpolen mit 12% und Platz 3 belegt Niederschlesien mit 7% der registrierten Unternehmen. Zusätzlich wächst auch die Kapitalbeteiligung von ausländischen Geschäftsmännern. 

Das Gründungskapital der neu ins KRS-Register eingetragenen Unternehmen wird bereits jetzt auf 301 Mio. Zloty beziffert. Vor einem Jahr waren es noch 267 Mio. Zloty. Das Durchschnittskapital pro Unternehmen beträgt 62 Tsd. Zloty.

Investoren, die sich in Polen ansiedeln kommen meistens aus Deutschland, der Slowakei, Tschechien, Russland, der Ukraine sowie aus Vietnam. Die von ihnen Gegründeten Unternehmen sind vor allem im Handel sowie der Baubranche tätig.

Quelle: Polsat News

FB


Twiter


Youtube