Die stürmische Geschichte des Schlosses Kamenz

In Kamenz/Kamieniec Ząbkowicki in Niederschlesien befindet sich ein neugotisches Schloss. Beeindruckend, mysteriös und in vieler Hinsicht außergewöhnlich. Mit einer faszinierenden Geschichte über eine verbotene Liebe, die sich für einen Roman oder ein Drehbuch eines Netflix-Filmes eignet. Jahrelang vergessen und verkommen. Jetzt hat es die Chance auf eine bessere Zukunft. 

Weiterlesen ...
Dienstag, 02. März 2021
Hauptmenü
Anzeige

Gute Lage auf dem polnischen Arbeitsmarkt. Nach den neuesten Angaben des Statistischen Hauptamtes sank im Vergleich zum Vorjahr die Arbeitslosenquote in allen Woiwodschaften.

Im Report des Statistischen Hauptamtes (poln. GUS) steht, dass die Arbeitslosenquote im November, ähnlich wie im September auf 9,6% festgelegt wurde. Somit lag die Erwerbslosenzahl 0,1% unter den Prognosen des Ministeriums für Familie und Sozialpolitik.

Im Vergleich zum Vorjahr ist die positive Tendenz deutlich erkennbar: die Arbeitslosenzahl sank in allen Woiwodschaften. Den größten Rückgang verzeichnete die Woiwodschaft Großpolen mit -20,4% gefolgt von Niederschlesien (-19,8%), Pommern (-19,4%) und Oppeln (-17,7%).

Insgesamt waren im November 1530,6 Tsd. Menschen erwerbslos, darunter 806,2 Tsd. Frauen. 

 

 

Quelle: Polskie Radio /GUS

FB


Twiter


Youtube