Die Kolberger Schätze

Kolberg/Kołobrzeg ist ein beliebtes Urlaubsziel sowohl bei den Einheimischen als auch bei Touristen aus Deutschland. Doch was hat die Stadt zu bieten? Lohnt es sich hierher zu kommen?

Weiterlesen ...
Samstag, 16. Januar 2021
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Pressematerialien / Trei Real Estate
Foto: Pressematerialien / Trei Real Estate

Die Trei Real Estate GmbH, die Immobiliensparte der Tengelmann-Gruppe, hat in Polen ein weiteres Fachmarktzentrum eröffnet.

Der mittlerweile 19. Vendo Park befindet sich nach Angaben des Unternehmens im schlesischen Częstochowa/Tschenstochau. Er verfügt über 8.200 m² Mietfläche und ist an 13 Einzelhändler vermietet. Das Investitionsvolumen lag bei rund 11,9 Mio. EUR.

"Das Fachmarktzentrum in Częstochowa/Tschenstochau ist eine unserer größten Einzelhandelsinvestitionen in Polen und entspricht damit unserem favorisierten Format von Fachmarktzentren. Aufgrund seiner Größe bietet es eine breite Produktpalette, die an den Bedürfnissen der lokalen Bevölkerung ausgerichtet ist und somit die regionale Nachfrage bedient. Es ist bereits der vierte Vendo Park, den wir dieses Jahr in Polen eröffnen können. Drei weitere sollen noch vor Jahresende folgen", kommentierte Pepijn Morshuis, CEO der Trei Real Estate.

Zu den Mietern des Fachmarktzentrums gehören Lidl, Kik, TEDi, Maxi Zoo, Dealz, Rossmann und Pepco. Lidl ist dabei in einem eigenen Gebäude untergebracht, auf das 1.960 m² der Gesamtmietfläche entfallen. Auf dem 22.900 m² großen Grundstück steht den Kunden außerdem ein Parkplatz mit 160 Stellplätzen zur Verfügung.

Torsten Stein / nov-ost.info

FB


Twiter


Youtube