Wie wird der Nikolaustag in Polen gefeiert?

Auf den 6. Dezember warten die Kinder mit großer Vorfreude. Wieso? An dem Tag besucht sie der geliebte Nikolaus!

Weiterlesen ...
Mittwoch, 08. Dezember 2021
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Aus der Untersuchung des Portals Otodom folgt, dass die meisten Attraktionen für Kinder die Stadtviertel in Katowice/Kattowitz anbieten. 

Otodom stellte die besten Stadtviertel für Kinder zusammen. Was bieten die Städte an? Wie gut sind die Schulen und Kindergärten? „Um das zu überprüfen, haben wir mehr als 120 Tsd. Bewohner Polens befragt, wie sie als erstes Orte zum Zeitverbringen mit Kindern und ihre Anzahl (Spielplätze, Parks, kulturelle Orte), und als zweites den Zugang zu den umliegenden Schulen und Kindergärten bewerten. An der Untersuchung nahmen Bewohner der 12 größten Städte Polens teil“, erklärte Jarosław Krawczyk von Otodom. 

Welches Stadtviertel ist also am besten für Kinder? Der Otodom-Experte informierte, dass der zweitplatzierte des Rankings das Stadtviertel Osiedle Tysiąclecia in Katowice/Kattowitz ist. Es ist auch das beste Stadtviertel in der Hauptstadt der Woiwodschaft Schlesien. Eltern mit Kindern haben dort viele Möglichkeiten ihre Freizeit zu verbringen. Auch der Zugriff auf Schulen und Kindergärten ist hervorragend. Etwas schlechter haben in Katowice/Kattwoitz die Stadtviertel Brynów-Osiedle Zgrzebnioka, Giszowiec und Dąb abgeschnitten. 

Das beste Stadtviertel in ganz Polen ist Osiedle Zawadzkiego-Klonowica in Szczecin/Stettin. Dort steht ein großes Angebot an Schulen und Kindergärten zur Verfügung, wie auch verschiedene Attraktionen. 

Im ganzen Land haben die Stadtviertel in Katowice/Kattowitz den besten Zugang zur Infrastruktur für Kinder im gesamten Land. Im Städteranking belegte die Hauptstadt der Woiwodschaft Schlesien den ersten Platz. Aufs Podium schafften es auch Poznań/Posen und Białystok/Bjelostock. 

Die besten Städte mit Stadtvierteln für Kinder:

FB


Twiter


Youtube