Gesetzliche Feiertage in Polen (2020)

Alle landesweite Feiertage in Polen in übersichtlicher Darstellung.

Weiterlesen ...
Freitag, 06. Dezember 2019
Hauptmenü
Anzeige

Galeria Młociny (Bild: Echo Investment / Pressematerialien)
Galeria Młociny (Bild: Echo Investment / Pressematerialien)

Die Immobilienunternehmen Echo Polska Properties (EPP) und Echo Investment haben die Eröffnung des Warschauer Einkaufszentrums Galeria Młociny bekannt gegeben. 

Die direkt an der Metrostation Młociny gelegene Mall verfügt über knapp 85.000 m² Mietfläche mit mehr als 200 Geschäften. Mehr als 6.000 m² sind für Gastronomie und Freizeitangebote reserviert, außerdem gibt es ein Multiplexkino mit zehn Leinwänden. 

"Die Galeria Młociny ist das bislang größte Investitionsprojekt von Echo Investment. Bei ihrer Entwicklung konnten wir auf unsere 20-jährige Erfahrung in Handel, Unterhaltung und Gastronomie zurückgreifen. Wir wollten, dass die Galeria Młociny ein attraktiver Ort für die Menschen in Bielany wird, und haben deshalb 20% der Fläche für Orte der Begegnung, Unterhaltung und der guten Küche eingeplant", erklärte Nicklas Lindberg, Vorstandschef von Echo Investment.

EPP und Echo Investment hatten das bereits im Bau befindliche Zentrum 2017 für 42 Mio. EUR von Rosehill Investment übernommen. EPP hält 70% der Anteile und ist für das Center Management verantwortlich, Echo Investment hält die übrigen 30% und übernahm die Immobilienentwicklung und Vermietung. 

Mehr zum Thema:

Das sind die besten Einkaufsmeilen in Polen

 

Torsten Stein / nov-ost.info

FB


Twiter


Youtube