Wie viel kostet der Nahverkehr in Polen?

Öffentliche Verkehrsmittel nutzen alle. Bewohner, wie auch Touristen, die eine polnische Stadt besuchen. Doch die Preise für eine Fahrt sind nicht überall gleich. 

Weiterlesen ...
Dienstag, 27. Oktober 2020
Hauptmenü
Anzeige

Neo[EZN] / fotopolska.eu [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], Wikimedia Commons
Neo[EZN] / fotopolska.eu [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], Wikimedia Commons

Niedrigere Preise in den Läden, billigere Flugscheine und Reisebusfahrten, Ersparnisse im Haushalt. Während des eines Jahres sind die Preise auf den polnischen Tankstellen um 18% gesunken – die Folge der Rohölüberproduktion auf Weltmärkten. Nach der neusten Voraussage der Internationalen Energieagentur, diese Situation solle sich lange nicht verändern. 

Als der Erhöhungstrend des Rohölpreises im Jahr 2013 sich verändert hatte, kostete bleifreies Benzin 95 5,49 PLN/Liter und Dieselöl 5,50 PLN/Liter. Das beträgt beinahe 12% der durchschnittlichen Ausgaben eines Konsumenten. Wer die Erhöhung des Rohölpreises bis zu 100$ pro Fass erwartet, vergoldet seine Zeit – lautet der Hauptgedanke der neusten Voraussage der Internationalen Energieagentur. Während der nächsten Jahre droht uns solches Szenario nicht.

Als der Erhöhungstrend des Rohölpreises sich im Jahr 2013 verändert hatte, kostete bleifreies Benzin 95 5,49 PLN/Liter und Dieselöl 5,50 PLN/Liter. Das beträgt beinahe 12% der durchschnittlichen Ausgaben eines Konsumenten. 

Zurzeit kostet das bleifreie Benzin 4,50 PLN/Liter und Dieselöl 4,53PLN/Liter, so sparen die Polen 18%. In den Geldbeuteln bleibt also 2% Geld mehr als früher. Dies kann mit einer Monatslohnerhöhung in Höhe von 53 PLN verglichen werden. 

Die Senkung des Rohölpreises bedeutet, dass mehr Geld bei den Konsumenten bleibt und und wird wiederum für Waren ausgegeben, die in Polen produziert werden. Dies treibt die Wirtschaft an – so die Spezialisten.

Von dem Rohölpreis hängen die Transportkosten ab. Für Flugscheine und Reisebusfahrten sollten wir jetzt weniger zahlen. Somit werden auch die Transportkosten zu den Ferienortschaften billiger.

Niedrige Kraftstoffpreise begünstigen die Importeuere und Hersteller. Billigerer Transport bedeutet niedrigere Preise in den Läden. Rohöl hat auch Einfluss auf die Landwirtschaft, den es macht 45% der Reisproduktion und 50% der Mais- und Weizenproduktion in den USA aus. 

Die Abschätzungen von vergangenen Jahren für Polen zeigen, dass die Kraftstoffkosten ein Viertel der Benutzungskosten von Landmaschinen ausmachen, das heißt 40 bis 60% der Gesamtkosten der Pflanzenproduktion. Mit der Senkung des Rohölpreises können die Polen mit Senkung von Lebensmittelpreisen rechnen. 

Die Internationale Energieagentur sieht voraus, das die Rohölpreise länger niedriger als ihre höchsten Beträge in letzten drei Jahren bleiben werden. Der Rohölpreis wird langsam wachsen, es wird fünf Jahre dauern, bis ein Fass 73$ kosten wird. 

Quelle: www.money.pl

FB


Twiter


Youtube