Wissenswertes über den Polnischen Unabhängigkeitstag

Am 11. November feiert man in Polen den Unabhängigkeitstag. Dies ist ein Nationalfeiertag zum Anlass der Wiedererlangung der Unabhängigkeit durch Polen nach 123 Jahren Teilung.

Weiterlesen ...
Sonntag, 27. November 2022
Hauptmenü

Investoren aus der ganzen Welt interessieren sich jetzt verstärkt für Kryptowährungen. Leider haben nicht nur die Investoren, sondern auch die steigende Nachfrage nach dieser Kryptowährung Kriminelle angezogen. Sie werden schockiert sein, wenn Sie erfahren, dass die Fälle von Bitcoin-Kriminalität seit 2016 im Durchschnitt um 312 % pro Jahr gestiegen sind. Sie müssen wissen, dass diese Verbrechen alles beinhalten, von Menschen, die im Zusammenhang mit ihren Bitcoin-Investitionen betrogen werden, bis hin zu Hackern, die das digitale Geld der Investoren stehlen. Bitcoin ist die bekannteste Kryptowährung der Welt, und die Menschen haben ein enormes Vertrauen in sie. Allerdings ist dies auch die einzige Kryptowährung mit den meisten Verbrechensberichten unter den anderen digitalen Währungen.

Neben den digitalen Verbrechen, die mit Bitcoin verbunden sind, ist auch das Sicherheitsniveau für Investitionen aufgrund seiner Unbeständigkeit fraglich. Viele Experten sagen jedoch, dass die Bitcoin-Investition sehr sicher ist, weil sie auf der Blockchain-Technologie beruht, und sie schenken der Instabilität der Bitcoins keine große Aufmerksamkeit. So ist die Frage einer großen Anzahl von Menschen weltweit, dass die Investition in bitcoin sicher? Hier in diesem Artikel erfahren Sie alles über die Sicherheit von Bitcoin aus der Sicht des Vermögenswertes und wie Sie Ihre Bitcoins sicher aufbewahren können, wenn Sie sich entscheiden, in sie zu investieren. Wenn Sie in den Bitcoin-Handel investieren oder mehr über Bitcoin wissen möchten, können Sie trustpedia.io/de/trading-robots/oil-profit/ besuchen.

Was Sie beachten sollten, bevor Sie in die Welt des Bitcoin einsteigen!

Sie müssen wissen, dass Bitcoin eine sehr volatile Kryptowährung ist. Wenn Sie mehr in die sichere Investition Option, die Ihnen garantierte Gewinne bieten kann, dann sollten Sie wahrscheinlich bleiben weg von bitcoin oder jede andere digitale Währung. Gerade in den letzten Monaten schwankte der Wert von bitcoin zwischen 30000 Dollar und 60000 Dollar. Es wäre am besten, wenn Sie bedenken würden, dass nicht nur bitcoin eine unbeständige digitale Währung ist, sondern dass es auch viele andere kleine Münzen gibt, die sich als noch riskanter erweisen können. Wenn Sie zu den Menschen gehören, die mit den erheblichen Schwankungen des Investitionswerts nicht zurechtkommen, dann ist der Bitcoin-Bereich nicht für Sie geeignet. Experten sagen, dass der Anleger wegen der Volatilität nur bis zu 5 Prozent oder weniger in sein Portfolio investieren sollte. 

Wissen über die Risiken, die mit der Verwendung von Bitcoin verbunden sind

Eine der größten sicherheitsrelevanten Sorgen bei Bitcoin-Investitionen ist das Risiko von Betrug und Hacks. Laut den Berichten der Federal Trade Commission nehmen die Verbrechen in der Welt der Kryptowährungen zu, was zwischen Oktober 2020 und März 2021 zu einem Schaden von 1900 Dollar führen wird. Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass Verbrechen im Zusammenhang mit Bitcoin oft damit verbunden sind, dass Hacker eine Zahlung in Bitcoin verlangen oder ein betrügerisches Angebot zum Geldverdienen oder zur Erhöhung Ihres Anteils senden. Die Leute werden bei solchen Angeboten betrogen und verlieren in wenigen Augenblicken ihre gesamte Investition. Wenn Sie Ihre Bitcoin sicher aufbewahren wollen, sollten Sie solche Angebote vermeiden, selbst recherchieren und die Bitcoin selbst bei einer zuverlässigen Bitcoin-Börse kaufen. 

Wie können Sie Ihre Bitcoin sicher aufbewahren?

Jetzt wissen Sie also, dass Hacker sich Zugang zur digitalen Geldbörse der Anleger verschaffen oder die gesamte Bitcoin-Börse hacken können, um Ihre Bitcoins zu stehlen. Deshalb ist es sehr wichtig für Sie, Ihre Bitcoins an einem sicheren Ort aufzubewahren und dann einige einzigartige digitale Sicherheitsmaßnahmen zu entwickeln. 

Der Bitcoin-Austausch bietet den Service der heißen Brieftaschen für ihre Investoren für die Speicherung der Münzen, die sicher sind, aber immer noch, die heiße Brieftasche ist die Online-Wallet, die sie sind anfällig für die Frage der Hacks und Betrug bedeutet. So müssen Sie sicherstellen, dass Sie den Handel und halten Sie Ihre Bitcoin auf der Bitcoin-Austausch, der High-End-Sicherheitsmaßnahmen für seine Nutzer bietet. Sie können die enorme Menge an Bitcoin in der Cold Wallet aufbewahren und die Zwei-Faktor-Authentifizierung für zusätzliche Sicherheit aktivieren. Wenn Sie den besten Schutz gegen Betrug wünschen, raten viele Experten dazu, Bitcoin in einer Offline-Geldbörse aufzubewahren, die nicht mit dem Internet verbunden ist, wie eine Hardware-Bitcoin-Geldbörse.

/Partnerinhalt/

FB


Twiter


Youtube