1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

7°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 96%

Wind: 11.27 km/h

  • 23 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 8°C 5°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 7°C 3°C

Bewölkt

8°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 94%

Wind: 11.27 km/h

  • 23 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 11°C 8°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 12°C 6°C

Schauer

8°C

Poznan

Schauer

Feuchtigkeit: 92%

Wind: 0.00 km/h

  • 23 Okt 2017

    Rain 11°C 8°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 12°C 6°C

Bewölkt

8°C

Kraków

Bewölkt

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 17.70 km/h

  • 23 Okt 2017

    Schauer 9°C 7°C

  • 24 Okt 2017

    Schauer 8°C 5°C

Bewölkt

7°C

Opole

Bewölkt

Feuchtigkeit: 94%

Wind: 17.70 km/h

  • 23 Okt 2017

    Bewölkt 10°C 6°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 10°C 6°C

Bewölkt

10°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 97%

Wind: 11.27 km/h

  • 23 Okt 2017

    Rain 10°C 6°C

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 9°C 6°C

vereinzelte Schauer

6°C

Lublin

vereinzelte Schauer

Feuchtigkeit: 97%

Wind: 17.70 km/h

  • 23 Okt 2017

    Schauer 7°C 3°C

  • 24 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 6°C 2°C

Wo Goethe und Chopin sich erholten

Schon vor Jahrhunderten kannte man die heilsame Wirkung der Mineralquellen in den niederschlesischen Sudeten. Die heute zu Polen gehörende Mittelgebirgsregion zeigt sich in neuem Glanz und zieht wieder zahlreiche Gäste aus Deutschland an. 

Weiterlesen ...
Montag, 23. Oktober 2017
Hauptmenü

Bei dem aktuellen Mindestlohn (1750  PLN brutto pro Monat) bekommt der Angestellte 1 286.16 PLN Nettogehalt.
Bei dem aktuellen Mindestlohn (1750 PLN brutto pro Monat) bekommt der Angestellte 1 286.16 PLN Nettogehalt.

Wie das Ministerium für Arbeit und Sozialpolitik informierte, soll 2016 der Mindestlohn 1850 PLN brutto betragen. Dies bedeutet eine Erhöhung um rund 100 PLN im Vergleich zum vorherigen Jahr.

„Ab Januar 2016 darf die Gehaltshöhe für eine Vollzeitarbeit nicht niedriger als 1 850 PLN (brutto) sein. 2015 betrug der Mindestlohn 1750 PLN.“, lesen wir in der Bekanntmachung des Ministeriums für Arbeit und Sozialpolitik.

Bei dem aktuellen Mindestlohn (1750  PLN brutto pro Monat) bekommt der Angestellte 1 286.16 PLN Nettogehalt. Die Arbeitgeber zahlen für einen Angestellten 2 112,95 PLN. Die Differenz in Höhe von 826,79 monatlich geht an die Sozialversicherungsanstalt (ZUS) und das Finanzamt. Nach der Erhöhung des Mindestlohns wird der Nettogehalt des Angestellten um 69,53 größer, und das ihn beschäftigende Unternehmen wird 120,74 PLN mehr dafür zahlen. Der Staat wird sein Einkommen um 51,21PLN monatlich, 614,52 PLN jährlich, vergrößern. Somit handelt es sich um eine versteckte Steuererhöhung.

Der Betrag 1850 PLN brutto entspricht den Regierungsvorschlägen. Gemäß des gemeinsamen Vorschlags der Arbeitsgewerkschaften sollte der Mindestlohn um mindestens 7,4 Prozent erhöht werden. Somit würde der Mindestlohn 1880 PLN betragen.

Man sollte in Erinnerung behalten, dass ein höherer Mindestlohn, höhere Sozialversicherungsbeiträge, Beiträge an den Arbeitsfonds und Fonds der garantierten Arbeiterleistungen für das Unternehmen bedeutet.

Quelle: bankier.pl

 

FB


Twiter


Youtube