1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

11°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 89%

Wind: 11.27 km/h

  • 21 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 15°C 11°C

  • 22 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 12°C 8°C

Überwiegend bewölkt

13°C

Wroclaw

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 88%

Wind: 11.27 km/h

  • 21 Okt 2017

    Überwiegend bewölkt 17°C 11°C

  • 22 Okt 2017

    Schauer 13°C 8°C

Teilweise bewölkt

11°C

Poznan

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 22.53 km/h

  • 21 Okt 2017

    Überwiegend bewölkt 15°C 10°C

  • 22 Okt 2017

    Schauer 13°C 7°C

Bewölkt

10°C

Kraków

Bewölkt

Feuchtigkeit: 100%

Wind: 17.70 km/h

  • 21 Okt 2017

    Rain 15°C 8°C

  • 22 Okt 2017

    Rain 12°C 6°C

Bewölkt

10°C

Opole

Bewölkt

Feuchtigkeit: 96%

Wind: 11.27 km/h

  • 21 Okt 2017

    Überwiegend bewölkt 16°C 9°C

  • 22 Okt 2017

    Schauer 11°C 8°C

Rain

11°C

Gdansk

Rain

Feuchtigkeit: 99%

Wind: 17.70 km/h

  • 21 Okt 2017

    Rain 13°C 11°C

  • 22 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 12°C 9°C

Bewölkt

10°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 94%

Wind: 6.44 km/h

  • 21 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 13°C 10°C

  • 22 Okt 2017

    Bewölkt 10°C 8°C

Wo Goethe und Chopin sich erholten

Schon vor Jahrhunderten kannte man die heilsame Wirkung der Mineralquellen in den niederschlesischen Sudeten. Die heute zu Polen gehörende Mittelgebirgsregion zeigt sich in neuem Glanz und zieht wieder zahlreiche Gäste aus Deutschland an. 

Weiterlesen ...
Samstag, 21. Oktober 2017
Hauptmenü

Sammlerschein zum 300-jährigen Jubiläum der Schwarzen Madonna

 Das 300-jährige Jubiläum der Krönung des Bildes der Schwarzen Madonna von Tschenstochau wird von der Nationalbank Polens auf einem Sammelschein verewigt. Auch die Polnische Post hat eine Gedenkbriefmarke herausgebracht. 

Weiterlesen: Sammlerschein zum 300-jährigen Jubiläum der Schwarzen Madonna

S&P bestätigt Polens Rating

Die Ratingagentur Standard & Poor’s beließ die Einstufung der Kreditwürdigkeit bei BBB+ mit stabiler Perspektive. 

Weiterlesen: S&P bestätigt Polens Rating

Spargewohnheiten der Polen

 

Die Hälfte der Polen die nicht im Lande bleiben sammelt kein Geld an - berichten Meinungsinstitute und Finanzanstalten. Doch sobald die Polen ihr Land Richtung Deutschland verlassen, hamstern sie das Geld systematisch. 

Weiterlesen: Spargewohnheiten der Polen

Schuldenstand in der EU: So schneidet Polen im Vergleich zu anderen Ländern ab

Ende 2016 war Estland das Land mit der niedrigsten Verschuldungsquote unter allen Mitgliedsländern - das geht aus der neuesten Eurostat-Auswertung hervor.

Weiterlesen: Schuldenstand in der EU: So schneidet Polen im Vergleich zu anderen Ländern ab

Polnischer Haushalt mit großem Überschuss

Knapp 6 Mrd. Zloty - statt des schon fast gewohnten Haushaltsdefizits, blieb überraschend in der Staatskasse. Dies teilte das polnische Finanzministerium mit.

Weiterlesen: Polnischer Haushalt mit großem Überschuss

JP Morgan hebt Wachstumsprognose für Polen an

Eine der größten Banken der Welt blickt mit Optimismus auf die polnische BIP-Entwicklung.

Weiterlesen: JP Morgan hebt Wachstumsprognose für Polen an

Repolonisierung der Banken geht voran

Mehr als die Hälfte der Banken im Lande ist wieder in polnischen Händen. Den Besitzer wechselte die Bank Pekao.

Weiterlesen: Repolonisierung der Banken geht voran

Kindergeld in einem Schein – hier kommt der neue 500-Zloty-Schein

Die Pressestelle der polnischen Nationalbank hat bestätigt, dass die neue 500er Note mit der Abbildung von Johann III. Sobieski bereits am 10. Februar in Umlauf kommt.

Weiterlesen: Kindergeld in einem Schein – hier kommt der neue 500-Zloty-Schein

Moody’s bestätigt Polens Rating

Die US-amerikanische Ratingagentur hat keine Veränderung ihrer Bewertung der Kreditwürdigkeit Polens vorgenommen. Den Ausblick änderte man auf stabil. Die Fiskal- und Investitionsrisiken zusammen mit der politischen Unsicherheit seien laut der Agentur zurückgegangen.

Weiterlesen: Moody’s bestätigt Polens Rating

Polen: Durschnittslöhne auf Rekordhoch

Jahr für Jahr ist der Dezember der Kalendermonat mit den höchsten Lohnzuwächsen. Unter Unternehmen die mindestens 10 Arbeitnehmer beschäftigen, erreichte der Durchschnittslohn 4.635,77 Zloty Brutto. Um 300 Zloty mehr als im November – informierte das Statistische Hauptamt GUS.

Weiterlesen: Polen: Durschnittslöhne auf Rekordhoch

FB


Twiter


Youtube