Winterwanderungen in der Tatra

Zakopane wird als Winterhauptstadt Polens bezeichnet. Nicht umsonst erfreut sich die Tatra großer Beliebtheit sowohl bei Skifahrern als auch bei Wanderern. Doch welche Wanderwege mit schönen Ausblicken eignen sich für Anfänger?

Weiterlesen ...
Donnerstag, 09. Februar 2023
Hauptmenü

Am Montag in einem Schweizer Kleinstadt trafen sich die Staatsoberhäupter von Dutzend von Ländern sowie die Eigentümer und Geschäftsführer der größten Unternehmen. Das Wirtschaftsforum in Davos ist ein Ort inoffizieller Treffen und offizieller Diskussionsrunden. Einer von ihnen mit dem Titel „Warum Polen“ versammelte ein außergewöhnlich großes Publikum. Die Teilnehmer konnten die Diskussion den Geschäftsführern der größten Unternehmen Europas zuhörte.

InPost erobert Europa. Polen will die Welt erobern...

Polen ist u. a. durch den Präsidenten Andrzej Duda, den Premierminister Mateusz Morawiecki und den Gründer von InPost Rafał Brzoska vertreten. Sie trafen sich mehrere Tage lang mit ihren Amtskollegen aus der ganzen Welt.

Vertreter der polnischen Regierung, Institutionen wie PZU oder PeKaO S.A. und Unternehmen wie Żabka oder InPost, argumentierten, dass Polen angesichts der Lieferkettenunterbrechung während der Krise (Pandemiekriese sowie der Krieg in der Ukraine), eine europäische Alternative für Investoren des Fernen Osten werden könnte.

Rafał Brzoska betonte, dass wir gemeinsam den Krieg über die Ostgrenze um jeden Preis gewinnen müssen. Er sprach auch über die Entwicklung von InPost, das in der eigenen Branche nicht nur in Polen, sondern auch in Europa führend ist.

Laut Brzoska wächst das InPost weiter in einer Zeit, in der ähnliche Unternehmen aus dem Ausland aufgeben und am Markt scheitern. Als Beispiel wird das Instabox in den Niederlanden und das UPS Parcel Motel in Irland genannt. In Großbritannien entwickelt sich das InPost schneller als in Polen vor 5 Jahren, ähnlich in Frankreich. Das beweist der Welt, dass sich polnische Unternehmen auf globaler Ebene besser und schneller entwickeln können als ihre westlichen Konkurrenten.

Wer ist Rafał Brzoska von InPost?

Rafał Brzoska ist der Urheber, Schöpfer und Vorstandsvorsitzende der Integer Capital Group, einer führenden E-Commerce-Lieferplattform. Das Vorzeige Konzernunternehmen ist das von ihm gegründete InPost, das den Paketmarkt in Polen revolutionierte.

Die ersten Paketstationen erschienen 2009 in Krakau und wurden schnell zu einem charakteristischen Element polnischer Städte. Heute ist das Netzwerk von den Paczkomat® InPost-Geräten das Größte und am besten zugängliche automatische Netzwerk zum Abholen und Versenden von Paketen in Europa. Insgesamt sind es über 24.000 moderne Geräte, von denen 18.500 in Polen betrieben werden. InPost-Dienste stehen jetzt auch Kunden in Großbritannien und Italien zur Verfügung.

Das InPost übernahm im Juli 2021 für 513 Millionen Euro den französischen Logistikmagnet Mondial Relay. Das war die größte polnische private Auslandsinvestition, die der InPost-Gruppe den Eintritt in die Märkte Frankreichs, der iberischen Halbinsel und der Benelux ermöglichte. Der Einstieg des Unternehmens an der Börse EURONEXT - Amsterdam war das größte Debüt eines europäischen Technologieunternehmens in der Geschichte des Kontinentes.

Jörg Berner - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

/Partnerinhalt/

 

 

FB


Twiter


Youtube