Wissenswertes über den Polnischen Unabhängigkeitstag

Am 11. November feiert man in Polen den Unabhängigkeitstag. Dies ist ein Nationalfeiertag zum Anlass der Wiedererlangung der Unabhängigkeit durch Polen nach 123 Jahren Teilung.

Weiterlesen ...
Sonntag, 04. Dezember 2022
Hauptmenü

Symbolbild/Freepik
Symbolbild/Freepik

Der Winter nähert sich. Daher legen die Bewohner Polens Heizvorräte für die nächsten Monate an. Diese kaufen sie wegen der hohen Preise jedoch in Deutschland. 

Eine Tonne Pellet kostet aktuell in Deutschland ungefähr 700 Euro. In Polen sind es 3 Tsd. Zloty. Der Preisunterschied wird also immer kleiner. Doch in einem Punkt hat der westliche Nachbar Polens einen Vorsprung: Die Vorräte sind in Deutschland besser erhältlich. An der Weichsel sind die Wartezeiten deutlich länger. 

Immer mehr Bewohner Polens suchen also Vorräte zum Heizen im Nachbarland. Dies ist eine große Änderung im Vergleich zu den letzten Jahren. Laut Business Insider besuchen Polen gerne deutsche Läden, welche Kohle und Pellet verkaufen. So ist es beispielsweise im Toom Baumarkt in Pasewalk. 

Der Mangel ist nicht nur für Polen ein Problem. Viele Deutsche haben nämlich ihre Vorräte eine lange Zeit an der Weichsel erworben. Diese Zeit ist jedoch zu Ende. Das beunruhigt die polnischen Unternehmer an der Grenze, welche einen großen Teil ihres Umsatzes dank der Deutschen machten. 

Quelle: businessinsider


FB


Twiter


Youtube