Wissenswertes über den Polnischen Unabhängigkeitstag

Am 11. November feiert man in Polen den Unabhängigkeitstag. Dies ist ein Nationalfeiertag zum Anlass der Wiedererlangung der Unabhängigkeit durch Polen nach 123 Jahren Teilung.

Weiterlesen ...
Freitag, 09. Dezember 2022
Hauptmenü

Foto: Symbolbild / Freepik
Foto: Symbolbild / Freepik

Das Statistische Hauptamt (Główny Urząd Statystyczny GUS) hat die neuesten Daten bezüglich der Arbeitslosigkeit in Polen veröffentlicht. Die Anzahl der Arbeitslosen in Polen wird immer geringer.

Die neuesten Daten bezüglich der Arbeitslosigkeit in Polen sind erneut äußerst positiv. Es gibt sogar einen neuen Rekord - die Arbeitslosenquote betrug Ende August 2022 4,8 %. Im Vergleich mit dem vorherigen Monat (Juli 2022) ist die Arbeitslosigkeit um 0,1 % gesunken. Zum Vergleich: Noch vor einem Jahr, im August 2021, betrug die Arbeitslosenquote 5,8 %.

Die Zahl der registrierten Arbeitslosen Ende August dieses Jahres lag bei 806.900. Dies ist ein  Rückgang im Vergleich zum Juli 2022, wo es 810.200 Arbeitslose gab. Im Jahresvergleich ist dieses Ergebnis noch beachtlicher, denn im August 2021 betrug die Arbeitslosenzahl 960.800.

Arbeitslosenquote niedriger als erwartet 

Die vom Statistischen Hauptamt (GUS) veröffentlichten Daten sind sogar besser als durch das Ministerium für Familie und Sozialpolitik (Ministerstwo Rodziny i Polityki Społecznej) erwartet. Die Ministerin Marlena Maląg informierte nämlich, dass laut Schätzungen des Ministeriums die registrierte Arbeitslosenquote bei 4,9 % liegt, also unverändert seit Juni dieses Jahres. Schon da erinnerte das Ministerium, dass dies das beste Ergebnis seit dem Jahr 1991 ist. Die Arbeitslosigkeit sinkt wellenartig seit 2013.

"Die Arbeitslosigkeit liegt auf einem weit niedrigeren Niveau als vor Beginn der Corona-Pandemie, welche die Situation auf dem Arbeitsmarkt erschütterte. Die entschlossenen Schritte der polnischen Regierung, also die reibungslos eingeführten Instrumente des Krisenschutzschilds (Tarcza Antykryzysowa) und die damit verbundene Hilfe für Unternehmer, die mehrere Milliarden Zloty betrug, haben die Arbeitsplätze gesichert”, meinte im Juni die polnische Ministerin für Familie und Sozialpolitik Marlena Maląg.

 

Quelle: Wprost

 

FB


Twiter


Youtube