Tauchen in Polen? Warum nicht!

Tauchen ist heutzutage auf der ganzen Welt sehr beliebt. Auch in Polen. Im Land an der Weichsel gibt es ausreichend Möglichkeiten, das neue Hobby auszuüben. 

Weiterlesen ...
Freitag, 19. August 2022
Hauptmenü

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Die Inflation in Polen erreichte bisher noch nicht ihren Höhepunkt. Wie sehen also die Prognosen der Polnischen Nationalbank für die nächsten Monate aus?

Laut der Polnischen Nationalbank (NBP) erreicht die Inflation in Polen ihren Höhepunkt zur Jahreswende. Die Preissteigerungsrate soll dann 18,8 % betragen. Da die Prognosen der NBP oft sanfter ausfallen als die Realität, könnte die Inflation sogar 20 % übersteigen.

Die Prognose nimmt an, dass heuer die Teuerung 14,2 % betragen wird. Nach den Angaben der NBP wird im gesamten Jahr 2023 die Preissteigerung 12,3 % betragen. Im Jahr 2024 kommt endlich ein deutlicher Rückgang, und zwar bis etwa 4,1 %.

Vorerst müssen sich die Bewohner Polens auf hohe Preise vorbereiten.

Quelle: rmf24


FB


Twiter


Youtube