Winterwanderungen in der Tatra

Zakopane wird als Winterhauptstadt Polens bezeichnet. Nicht umsonst erfreut sich die Tatra großer Beliebtheit sowohl bei Skifahrern als auch bei Wanderern. Doch welche Wanderwege mit schönen Ausblicken eignen sich für Anfänger?

Weiterlesen ...
Dienstag, 07. Februar 2023
Hauptmenü

Symbolbild/Pixabay
Symbolbild/Pixabay

Tanken in Polen ist aktuell ziemlich teuer. Und das wird auch im Sommer so bleiben. Die Preise können sogar bis zu 8 Zloty pro Liter ansteigen. 

Laut Analytikern von e-petrol.pl kostet diese Woche 1 Liter Benzin Pb98 7,35-7,46, Pb95 6,92-7,04, 1 Liter Diesel 7,34-7,47 und 1 Liter Autogas 3,69-3,80 Zloty. Auch Experten von BM Reflex betonen, dass die Sprit-Teuerung immer spürbarer werden. Allein im letzten Monat verteuerte sich 1 Liter Benzin durchschnittlich um 0,51 Zloty. Und trotzdem steigt der Preis weiter. 

Man muss beachten, dass noch bis Ende Juli das Anti-Inflations-Schutzschild gilt, was die Preissteigerungen etwas mildert. Wenn dieses ausläuft, werden die Preise nochmals ansteigen. 

Wenn es weiter eine so große Wachstumsdynamik geben wird, kann die Grenze von 8 Zloty pro Liter schon bald überschritten werden. 

 

Quelle: money

 

FB


Twiter


Youtube