Tauchen in Polen? Warum nicht!

Tauchen ist heutzutage auf der ganzen Welt sehr beliebt. Auch in Polen. Im Land an der Weichsel gibt es ausreichend Möglichkeiten, das neue Hobby auszuüben. 

Weiterlesen ...
Montag, 15. August 2022
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Depositphotos
Symbolbild / Depositphotos

 

Die Umsätze im polnischen Einzelhandel sind im Oktober um 6,9% gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat gestiegen, meldet das Statistikamt GUS in Warschau.

Damit legte die Dynamik verglichen mit September deutlich zu, als ein Jahresplus von 5,1% verzeichnet worden war. Für die ersten zehn Monate dieses Jahres melden die Statistiker ein Plus von 7,4%.

Überdurchschnittlich fielen die Umsatzzuwächse im Oktober nur bei Bekleidung und Schuhen (+29,2%) und beim nicht klassifizierten Handel (+13,2%) aus. Bei Kraft- und Brennstoffen lag das Wachstum mit 6,9% auf Durchschnittsniveau, in den Drogerien, Apotheken und Parfümerien stiegen die Umsätze um 6,1%, im Presse-, Buch- und sonstigen Fachhandel um 4,2% und bei Lebensmitteln und Getränken um 2,7%. Die größte Kaufzurückhaltung herrschte bei langlebigen Verbrauchsgütern – die Umsätze im Segment Möbel, Heimelektronik und Hausgeräte stiegen nur um 0,2%, im Kfz-Segment sanken sie sogar um 5,2%.


Torsten Stein/nov-ost.info



FB


Twiter


Youtube