Tauchen in Polen? Warum nicht!

Tauchen ist heutzutage auf der ganzen Welt sehr beliebt. Auch in Polen. Im Land an der Weichsel gibt es ausreichend Möglichkeiten, das neue Hobby auszuüben. 

Weiterlesen ...
Montag, 15. August 2022
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Wikimedia Commons/CEDC International Sp. z o.o.
Foto: Wikimedia Commons/CEDC International Sp. z o.o.

Die Maspex-Gruppe hat für 3,9 Mrd. Zloty den Wodka-Produzenten CEDC übernommen. 

Die Maspex-Gruppe ist derzeit Eigentümer von Marken wie Tymbark, Kubuś, Lubella oder Łowicz. Jetzt übernimmt sie den Produzenten CEDC. So wird Maspex zum Marktführer für Wodka in Polen und wird sein Portfolio um weitere polnische Kultmarken erweitern. 

CEDC ist der aktuelle Marktführer im Bereich Wodkaproduktion mit einem Anteil von 47%. Zusätzlich ist es der größte Importeur von ausländischem Alkohol. Das Unternehmen produziert unter anderem Żubrówka, Soplica, Absolwent und Bols. Weiter sind Sie auch Vertreiber von Weinen wie Carlo Rossi, Barefoot und Gancia und solchen Marken wie Grant’s, Glenfiddich, Tullamore D.E.W., Metaxa, Jȁgermeister, Cointreau, Campari, Aperol oder Remy Martin. 

Im Jahr 2020 hat die Gesellschaft einen Verkaufsumsatz von 5,7 Mrd verzeichnet. Die Produkte von CEDC werden in fast 100 Länder auf der ganzen Welt exportiert.

Auf Basis der Kompetenzen der CEDC-Angestellten, modernen Produktionsanlagen und außergewöhnlichen Marken will Maspex einen weiteren starken Bereich der eigenen Marke schaffen. 

 

Quelle: rp

 

FB


Twiter


Youtube