Ein Stück Ägypten in Polen - die bekanntesten Pyramiden an der Weichsel

 

 

Die riesigen Pyramiden aus Ägypten kennt jeder. Doch kaum einer weiß, dass auch in Polen solche Bauwerke  zu finden sind. Manche sind sogar älter als die weltbekannten Sehenswürdigkeiten. 

Weiterlesen ...
Donnerstag, 16. September 2021
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Facebook/Tunel w Świnoujściu
Foto: Facebook/Tunel w Świnoujściu

Der Tunnel in Swinemünde/Świnoujście misst bereits ganze 1415 m. Bis zum Abschluss der Arbeiten fehlen noch 69 m.

Es soll die längste Unterwasserüberfahrt Polens werden. Sie wird ganze 1780 m haben, wobei für 1484 m eine Tunnelbohrmaschine zum Einsatz kam.

Bereits im September des Jahres 2022 soll die Investition freigegeben werden. Das Vorhaben kostet ganze 912 Mio. Zloty, wovon jedoch 775 Mio. Zloty von der Europäischen Union kommen. Den Rest bezahlt die Stadt Swinemünde/Świnoujście selbst.

Die Tunnelbohrmaschine wurde bereits im März zum Einsatz gebracht, als das Bohren des Tunnels auf der Insel Usedom begann. Die Arbeiten sollen hingegen auf der Wollin-Insel abgeschlossen werden.

 

Quelle: tvn24

FB


Twiter


Youtube