Ein Stück Ägypten in Polen - die bekanntesten Pyramiden an der Weichsel

 

 

Die riesigen Pyramiden aus Ägypten kennt jeder. Doch kaum einer weiß, dass auch in Polen solche Bauwerke  zu finden sind. Manche sind sogar älter als die weltbekannten Sehenswürdigkeiten. 

Weiterlesen ...
Donnerstag, 23. September 2021
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Die Fahrgastzahlen im polnischen Eisenbahnpersonenverkehr sind im ersten Halbjahr dieses Jahres um 6,9% auf 97,07 Millionen gesunken, meldet das Eisenbahnamt UTK in Warschau.

Dabei war jedoch beginnend mit dem zweiten Quartal mit einem Anstieg um 77,4% auf 54 Mio. Fahrgäste eine deutliche Erholung gegenüber dem Vorjahreszeitraum zu verzeichnen. Führender Anbieter war im ersten Halbjahr die Regionalbahn Polregio mit einem Anteil von 25,4% am Fahrgastaufkommen, gefolgt von der im Großraum Warschau tätigen Regionalbahn Koleje Mazowieckie mit 20,67% und der Danziger S-Bahn PKP SKM mit 13,09%. Die Fernbahngesellschaft PKP Intercity brachte es bedingt durch die corona-bedingten Einschränkungen mit 12,75% nur auf Platz 4, die Marktanteile der verbleibenden S- und Regionalbahngesellschaften bewegten sich im einstelligen Bereich.

 

Torsten Stein / nov-ost.info

 

FB


Twiter


Youtube