Ein Stück Ägypten in Polen - die bekanntesten Pyramiden an der Weichsel

 

 

Die riesigen Pyramiden aus Ägypten kennt jeder. Doch kaum einer weiß, dass auch in Polen solche Bauwerke  zu finden sind. Manche sind sogar älter als die weltbekannten Sehenswürdigkeiten. 

Weiterlesen ...
Donnerstag, 23. September 2021
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Es werden immer mehr Personen gesucht, die sich in der IT Branche spezialisieren. Die meist gefragtesten Jobangebote sind im Bereich Mobile Business Intelligence oder Sicherheit zu finden. Hier kann man mit einem hohem Gehalt rechnen.

Wenn man in der IT-Branche arbeiten möchte, muss man sich keine Sorgen um eine freie Stelle machen, da viele Arbeitsplätze vorhanden sind. Die Anzahl der Jobanzeigen ist um 213% gestiegen. Am häufigsten werden Spezialisten im Bereich Mobile Business Intelligence oder Sicherheit gesucht. Wenn jemand in den genannten Jobs arbeiten möchte, kann mit dem höchsten Gehalt gerechnet werden (er ist sogar um 16,7% im Vergleich zum vorherigen Jahr gestiegen).

Auf welche Gehaltsmöglichkeiten können Angestellte in diesen Berufen hoffen?

Für eine Arbeitsstelle im Bereich Business Intelligence bekommt man von 15 400-21 800 PLN netto (+ MwSt.) bei einem B2B-Vertrag und 14.000-19.000 PLN brutto bei einem Arbeitsvertrag. Die Security-Spezialisten können mit einem Verdienst von 15.000 bis 20.000 PLN netto (+ MwSt.) auf B2B-Basis rechnen und 13.200-15.700 PLN brutto im Zuge eines Arbeitsvertrags. Hingegen mobile Fachkräfte bekommen von 14.700 bis 21.000 PLN netto (+MwSt.) beim B2B-Vertrag und 12.400 bis 18.000 PLN brutto bei einem Arbeitsvertrag.

Der Drang nach neuen Fachkräften, welche von zu Hause aus arbeiten können, ist noch größer (+600%) als im Falle von Mitarbeitern, die im Büro arbeiten sollen. Sollten die Fachkräfte im September wieder zurück ins Büro kommen müssen, wird das Homeoffice dennoch nicht verschwinden. Diese Art der Arbeit ist so beliebt, dass sie weiterhin angewendet wird.

Am häufigsten werden Fachkräfte dieser Bereiche in Krakau (Kraków), Breslau (Wrocław), Warschau (Warszawa), der Dreistadt (Trójmiasto) und Posen (Poznań) gesucht. 

 

FB


Twiter


Youtube