Die berühmtesten Bilder, welche in Polen ausgestellt werden

In Museen und Kunstgalerien gibt es zahlreiche Bilder, die einem den Atem verschlagen. Doch welche gehören zu den beliebtesten in Polen?

Weiterlesen ...
Dienstag, 20. April 2021
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Depositphotos
Symbolbild / Depositphotos

Laut der neuesten Auswertung von Eurostat, sind im Februar die Preise in Polen um 3,6% gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. 

Der rasante Preisanstieg geht in Polen in die nächste Runde. Wie im Januar,  so nun auch im Februar - laut der Berechnung von Eurostat sind die Preise um 3,6% gestiegen. In der gesamten EU erreichte die Inflationsrate wiederum im Schnitt 1,2%. Mit steigenden Preisen kämpfen neben Polen u.a. auch Ungarn und Rumänien. Fallende Preise haben wiederum Griechenland, Slowenien und Zypern verbucht. 

In Deutschland liegt die Teuerungsrate bei 1,6% und in Österreich bei 1,4%. Damit liegen beide Länder knapp über dem EU-Durchschnitt. 

Laut den Analytikern von Eurostat wurden vor allem Dienstleistungen (+0,55%), Lebensmittel sowie Alkohol und Tabak (+0,29%) in der EU teurer.

 

Quelle: Eurostat

 

FB


Twiter


Youtube