Die berühmtesten Bilder, welche in Polen ausgestellt werden

In Museen und Kunstgalerien gibt es zahlreiche Bilder, die einem den Atem verschlagen. Doch welche gehören zu den beliebtesten in Polen?

Weiterlesen ...
Dienstag, 20. April 2021
Hauptmenü
Anzeige

Hafen von Danzig/Gdańsk (Foto: Pressematerialien)
Hafen von Danzig/Gdańsk (Foto: Pressematerialien)

Im Januar 2021 belegte der Hafen von Danzig/Gdańsk den dritten Platz hinsichtlich der Umschlagszahl an der Ostsee. 

Seit mindestens einem Jahrzehnt dominierten im Ranking der Umschlagszahl an der Ostsee die Häfen in Ust-Luga, Primorsk und St. Petersburg. Alle drei haben eine wesentliche Beteiligung am Außenhandel Russlands. Im Jahr 2020 haben die Häfen ganze 241,5 Mio. Tonnen an Ladung bedient. 

“Noch Ende des Jahres 2020 betrug die Differenz zwischen dem Hafen von Danzig/Gdańsk und dem Hafen Primorsk ganze 1,3 Mio. Tonnen Umladungen. Doch der Anfang des neuen Jahres brachte eine neue Verteilung mit sich. Auf dem Siegerpodest steht der Hafen von Ust-Luga mit einem Ergebnis von 9,4 Mio. Tonnen (+3,6%), der zweite Platz gehörte dem Hafen St. Petersburg, der einen Endstand von 4,7 Mio. Tonne erzielte (-0,8%). Im Januar des Jahres 2021 verzeichnete der Hafen von Danzig/Gdańsk ein Ergebnis von 4,6 Mio. Tonnen Umschlag. Damit überholte er den Hafen von Primorsk, der auf den vierten Platz im Ranking hinsichtlich der Umschlagszahl mit 4,4 Mio. Tonnen (-26,3%) fiel”, informierte die Rechtssprecherin vom Hafen von Danzig/Gdańsk. 

Der Aufstieg des polnischen Hafens in die Top 3 sagt nicht nur vieles über die Flexibilität des Hafens aus, sondern deutet auch auf einen universellen Charakter im Zusammenhang mit anderen Häfen der Ostsee-Region. Die Coronaviruspandemie war ein Test, den der polnische Hafen ausgezeichnet bestand. 

 

FB


Twiter


Youtube