“Squid Game“-Turnier in Polen

“Squid Game“ ist derzeit die beliebteste Serie auf Netflix. Viele Fans fragen sich, wie das wäre, an solchen Spielen teilzunehmen. Das kann nächstes Jahr jeder herausfinden, denn in Polen wird das “Squid Fame“-Turnier stattfinden.

Weiterlesen ...
Sonntag, 28. November 2021
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Polen, die bisher in Großbritannien lebten, kommen zurück in ihre Heimat. Der Grund dafür liegt jedoch nicht im Brexit oder einer schlechten finanziellen Lage. Die Menschen reisen wegen ihrer Eltern zurück.

Der wichtigste Grund der Rückkehr der Polen aus Großbritannien sind die Eltern der Menschen, die immer noch in der Heimat Leben. Oftmals gibt es nämlich niemanden, der sich um sie kümmern könnte.

Vielen der Polen geht es ähnlich. Sie fahren ins Ausland, um in 1-2 Jahren gutes Geld zu verdienen und anschließend wieder nach Hause zu fahren. Doch in den meisten Fällen bleiben sie dort mehrere Jahre, finden eine feste Anstellung und gründen eine Familie. In Polen leben hingegen weiterhin die Eltern, die mit der Zeit immer schwächer werden. Aus diesem Grund kommen viele der seit Langem in Großbritannien lebenden Kinder nach Hause zurück.

Aus den Daten vom Office for National Statistics (ONS) folgt, dass in der ersten Hälfte des Jahres 2020 ganze 85 Tsd. der dort lebenden Polen das Land verlassen hat. Noch im Jahr 2017 lebten in England ganze 1,021 Mio. Polen, hingegen Ende des Jahres 2019 waren es nur ungefähr 900 Tsd. Natürlich sind nicht alle diese Personen zurück ins Land an der Weichsel gefahren, doch die, die es gemacht haben, nannten vor allem einen Grund- die Notwendigkeit der Pflege ihrer Eltern.

 

 

 

FB


Twiter


Youtube