Die stürmische Geschichte des Schlosses Kamenz

In Kamenz/Kamieniec Ząbkowicki in Niederschlesien befindet sich ein neugotisches Schloss. Beeindruckend, mysteriös und in vieler Hinsicht außergewöhnlich. Mit einer faszinierenden Geschichte über eine verbotene Liebe, die sich für einen Roman oder ein Drehbuch eines Netflix-Filmes eignet. Jahrelang vergessen und verkommen. Jetzt hat es die Chance auf eine bessere Zukunft. 

Weiterlesen ...
Dienstag, 02. März 2021
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Der windige Start der Woche führte dazu, dass die Windproduktion in Polen einen Rekord verzeichnete. Am Montag belegte das Land an der Weichsel den dritten Platz in Europa in Hinsicht auf die Windenergieproduktion.

In der Nacht vom 7. Dezember wurde in Polen ein Rekord der Windenergieproduktion verzeichnet, der etwas mehr als 5,7 GW betrug. Am Tag zuvor notierte man eine Rekordstundenproduktion. Am 6. Dezember ungefähr um 18.00 Uhr betrug die Energieproduktion aus den Windkraftanlagen fast 5,6 GWh. 

Polnische Windkraftfarmen haben allein am Montag ganze 113,4 GWh produziert, was fast 22% der täglichen Nettoproduktion in Polen beträgt. Das Ergebnis sicherte den Windkraftanlagen den zweiten Platz im Ranking der Energiequellenarten, gleich hinter Braunkohlekraftwerken.

Der Rekord vom 7. Dezember platzierte Polen auf den dritten Platz in Europa hinsichtlich der Produktionsgröße von Windenergie. Bessere Ergebnisse erzielten nur Spanien und Deutschland. 

 

FB


Twiter


Youtube