Wie viel kostet die Fahrt mit einer Pferdekutsche zum Meerauge?

Trotz der Kritik, nutzen immer noch viele Menschen dieses Transportmittel, um zum Meerauge zu gelangen.

Weiterlesen ...
Donnerstag, 29. Juli 2021
Hauptmenü

Foto: Wałbrzyska Specjalna Strefa Ekonomiczna "INVEST-PARK" / Facebook
Foto: Wałbrzyska Specjalna Strefa Ekonomiczna "INVEST-PARK" / Facebook

Die belgische Umicore hat im schlesischen Radzikowice weitere 18 Hektar Grund erworben.

Nach Angaben der Sonderwirtschaftszone (SWZ) Wałbrzych sind die neuen Flächen für das laufende Investitionsprojekt zur Errichtung eines Werks zur Produktion von Kathodenmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien für Elektrofahrzeuge vorgesehen. Der Grundstein für das Werk war am 25. Februar dieses Jahres gelegt worden; es handelt sich mit einem Volumen von 660 Mio. EUR um eine der derzeit größten ausländischen Direktinvestitionen in Polen.

Auch die koreanische LS EV Poland, Tochter von LS Cable & System, erweitert die Fläche ihres Werks in der SWZ Wałbrzych und hat weitere 3 Hektar für ihren Standort in Dzierżoniów erworben. Das Werk wird ebenfalls Bauteile für Li-Ionen-Batterien herstellen und entsteht mit einem Aufwand von mehr als 169 Mio. PLN (37,6 Mio. EUR)

Torsten Stein / nov-ost.info

FB


Twiter


Youtube