Wie viel kostet der Nahverkehr in Polen?

Öffentliche Verkehrsmittel nutzen alle. Bewohner, wie auch Touristen, die eine polnische Stadt besuchen. Doch die Preise für eine Fahrt sind nicht überall gleich. 

Weiterlesen ...
Dienstag, 29. September 2020
Hauptmenü
Anzeige


Acht polnische Universitäten schafften es in das Shanghai Ranking.

Seit 2003 wird das Shanghai Ranking regelmäßig veröffentlicht. Dort werden die besten Universitäten auf der ganzen Welt bewertet. Er wird von der Jiaotong Universität in Shanghai erarbeitet. Dieses Jahr gab es auf dem Podium keine Veränderungen. Die beste Hochschule ist weiterhin Harvard. Danach folgen Stanford und Cambridge.

Die genauen Plätze sind nur für die ersten 100 Universitäten bekannt. Die übrigen Plätze werden nur grob genannt - die Universitäten erscheinen in Gruppen von 50 oder 100 Institutionen.

Polnische Hochschulen

Die beste Universität Polens, laut dem Ranking, ist die Universität in Warschau/Warszawa, die sich auf Platz 301-400 platzierte. Letztes Jahr belegte sie den Platz 401-500. Dort platzierte sich dieses Jahr die Jagiellonen Universität, die letztes Jahr als die beste polnische Hochschule bezeichnet wurde. Die Berg- und Hüttenakademie in Krakau/Kraków schaffte es auf Platz 801-900. Dahinter folgen die Adam-Mickiewicz-Universität in Posen/Poznań, die Technische Universität in Danzig/Gdańsk und die Technische Universität in Warschau/Warszawa. Auf den letzten hundert Plätzen findet man die Schlesische Medizinische Universität in Kattowitz/Katowice und die Medizinische Universität in Warschau/Warszawa. Leider schieden die Nikolaus-Kopernikus-Universität in Thorn/Toruń und die Technische Universität in Breslau/Wrocław dieses Jahr aus.

Das Shanghai Ranking entsteht auf der Basis von mehreren Indikatoren. Unter die Lupe wird die Anzahl der Absolventen, die den Nobelpreis oder die Fields-Medaille erhielten, genommen. Außerdem wird auf die Anzahl der Veröffentlichungen in "Nature"- oder "Science"-Zeitschriften, die Anzahl der am besten zitierten Wissenschaftler (Highly Cited Researchers) und der Veröffentlichungen, die in den Impact Factor (Science Citation Index - Expanded and Social Sciences Citation Index) aufgenommen wurden, geachtet. Auch die Größe der Leistungen im Verhältnis zur Größe der Universität wird berücksichtigt.

 

FB


Twiter


Youtube