Wie viel kostet die Fahrt mit einer Pferdekutsche zum Meerauge?

Trotz der Kritik, nutzen immer noch viele Menschen dieses Transportmittel, um zum Meerauge zu gelangen.

Weiterlesen ...
Donnerstag, 29. Juli 2021
Hauptmenü

Das Territorium Polens wächst um drei neue Inseln.

Laut Angaben des Ministeriums für Seewirtschaft handelt es sich dabei um künstliche Inseln im Frischen und im Stettiner Haff. Das künstliche Eiland im Frischen Haff (Zalew Wiślany) entsteht durch den Bau des Kanals durch die Frische Nehrung (Mierzeja Wiślana) und wird über eine Fläche von ca. 200 ha verfügen. Zwei neue Inseln im Stettiner Haff (Zalew Szczeciński) mit einer Gesamtfläche von rund 400 ha entstehen im Zuge der Vertiefung des Schifffahrtskanals zwischen Stettin/Szczecin und Swinemünde/Świnoujście auf 12,5 m.

Das Seewirtschaftsministerium hat unterdessen alle Interessierten bis zum 31. August zur Einreichung von Namensvorschlägen für die drei neuen Inseln aufgerufen. Anschließend sollen im September in einer Online-Abstimmung die neuen offiziellen Bezeichnungen ausgewählt werden.

 

Sven Otto/ nov-ost.info

 

 

FB


Twiter


Youtube