Eine Route voller Tradition

Eine ideenreiche und einzigartige Attraktion, die zahlreiche Touristen anzieht, ist das Ergebnis eines polnisch-slowakischen Projektes. Worum geht es? Um die Route der historischen Rezepturen im Karpatenvorland und der Slowakei.

Weiterlesen ...
Samstag, 11. Juli 2020
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild
Symbolbild

PFR Ventures, die Venture-Capital-Sparte des staatlichen polnischen Entwicklungsfonds PFR, hat mit sieben weiteren Venture-Capital-Fonds Fördermittelverträge im Wert von 305 Mio. PLN (67 Mio. EUR) unterzeichnet.

Nach Angaben von PFR Ventures stammen die Mittel aus dem EU-Programm Intelligente Entwicklung. Insgesamt unterstütze man damit mittlerweile 30 Venture-Capital-Teams, denen 4 Mrd. PLN (880 Mio. EUR) für Investments in innovative Unternehmen zur Verfügung stehen.

Die sieben neuen Fonds, deren Kapitalbasis über PFR Ventures gestärkt wird, heißen Avia, FundingBox Deep Tech Fund, Icos CapitalFund, Movens Capital, Oxx, SMOK Ventures und YouNick. Sie unterstützen Firmen in sehr unterschiedlichen Entwicklungsphasen von der Seed-Phase bis zur Expansion auf ausländische Märkte. Insgesamt verfügen sie über eine Kapitalisierung von 816 Mio. PLN (180 Mio. EUR), die übrigen 511 Mio. PLN (112 Mio. EUR) stammen von privaten Investoren. 

Torsten Stein/nov-ost.info

 

FB


Twiter


Youtube