Wegzeichen in Polen

Was bedeuteten sie? Ein Guide für alle Touristen und Wanderer!

Weiterlesen ...
Dienstag, 02. Juni 2020
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

2/3 der Weltproduktion von Apfelbeeren wird Polen zugeschrieben. 

Derzeit nehmen in Polen 11% aller Bewohner regelmäßig Apfelbeeren in verschiedenen Formen zu sich. In der Saison 2019 haben sogar 44% Polen diese Frucht konsumiert, und 12% nahmen sie regelmäßig, mindestens einmal pro Woche, zu sich. Das zeigt, dass Apfelbeeren eine hohe Position unter den polnischen Früchten haben. Populärer sind nur Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren und Johannisbeeren. Apfelbeeren werden zur Herstellung von Säften, Likören, Marmeladen und Mus verwendet.

Viele Spezialisten bezeichnen sie als die gesündeste Frucht der Welt. Sie wird vor allem bei der Behandlung von Bluthochdruck benötigt. Leider ist dies das größte gesundheitliche, soziale und wirtschaftliche Problem weltweit. In Polen sind ca. 17 Millionen Menschen davon betroffen. In klinischen Behandlungen wird während einer vierwöchigen Behandlung von Bluthochdruck Vitamin P in Form von 1 kg verarbeiteten Apfelbeeren, 250g pro Tag, verabreicht. Würde man dieses 1 kg durch andere Früchte ersetzen, müsste man z. B. 25 kg Zitronen oder 35 kg Mandarinen essen. 

FB


Twiter


Youtube