Wegzeichen in Polen

Was bedeuteten sie? Ein Guide für alle Touristen und Wanderer!

Weiterlesen ...
Samstag, 30. Mai 2020
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Programmierer in Polen haben viele Stellenangebote zur Auswahl. Auch die Löhne steigen ununterbrochen. Jedoch in Zukunft werden junge Menschen es auf dem Arbeitsmarkt immer schwerer haben. Zu diesen Schlussfolgerungen ist No Fluff Jobs in ihrem Bericht über die Verdienste der Programmierer in Polen im Jahr 2019 gekommen.

Die Einkünfte der Programmierer in Polen zählen zu den höchsten im Land und wachsen ununterbrochen. Der Median der Gehälter stieg um 4% und betrug 12,5 Tsd. PLN brutto im Jahr 2019. Die besten Firmen bieten Gehälter von 20 Tausend oder sogar 30 Tausend PLN brutto im Monat an.

Die Gehaltserhöhungen scheinen gering zu sein, da sie etwa nur 4 Prozent betragen. Das bedeutet jedoch, dass das angebotene Höchstgehalt noch immer nicht erreicht ist. Derzeit suchen Unternehmen in der Regel Spezialisten mit langjähriger Erfahrung. Am liebsten würden sie Zwischenhändler und ältere Mitarbeiter mit Backend-Kenntnissen bei sich sehen. Wichtig ist auch, dass sie gute Java-Kenntnisse haben. An solche Personen ist jedes dritte Stellenangebot gerichtet.

Beschäftigungsform von Programmierern

Nach dem Bericht von No Fluff Jobs stellen Arbeitgeber am liebsten Programmierer im Rahmen eines B2B-Vertrags ein. In bis zu 60 Prozent der Anzeigen wurde diese Zusammenarbeit vorgeschlagen, so No Fluff Jobs.

Der Anstieg des Medianlohns war bei Angestellten mit B2B-Verträgen höher als bei Arbeitnehmern mit einem Arbeitsvertrag und betrug 10 %. Die Gehälter bei B2B-Verträgen beliefen sich auf 11 Tsd. PLN - 16 Tsd. PLN, bei den Arbeitsverträgen waren es 8 Tsd. PLN - 13 Tsd. PLN im Monat.

Erfahrung als wichtiger Faktor für den Verdienst

Die Arbeitgeber interessieren sich am meisten für Programmierer mit langjähriger Erfahrung und guten Java-Kenntnissen. "Im Jahr 2019 könnten Spezialisten in dieser Kategorie mit 15.000 PLN (B2B-Vertrag) oder 12.000 PLN brutto (Arbeitsvertrag) rechnen. Mehr als 50 % der Stellenangebote in der gesamten IT-Branche in Polen richten sich an Personen, die ein mittleres Dienstalter und Erfahrung besitzen. 37% der Anzeigen waren an Personen mit größerer Arbeitserfahrung gerichtet. Die geringste Anzahl, unabhängig vom Bereich, richtete sich an junge Menschen - nur etwas mehr als 12 %. 

Unternehmen, die auf der Suche nach jungen Angestellten waren, suchten nur solche, die Qualität garantieren. Den größten Verdienst könnte man von denjenigen erwarten, die sich auf Angular, C++ und Node spezialisiert haben. Der Bericht zeigt auch, dass unter den jüngsten Praktikumsprogrammierern die dominierende Form der Beschäftigung der Arbeitsvertrag war - 2019 wurde er von fast 44 % der Arbeitgeber angeboten. Die den jüngsten Angestellten angebotene durchschnittliche Vergütung lag zwischen 4 000 und 7 000 PLN. 

Fachgebiete der Programmierer

Die Arbeitgeber suchten am meisten im Jahr 2019 nach Spezialisten im Backend-Bereich. 70 Prozent der Stellenangebote richteten sich an Programmierer mit Java-Kenntnissen. Die Nachfrage nach Fullstacks wächst von Jahr zu Jahr. Die Zahl der Angebote in diesem Bereich ist 2019 im Vergleich zu 2018 um 15 % gestiegen. 

Beste Stellenangebote für Programmierer in Großstädten

„Die besten Arbeitsorte für Programmierer in Polen waren die größten IT-Zentren", betonte man im Bericht. In Warschau/Warszawa konnte man durchschnittlich 14.530 PLN im B2B-Bereich oder 12.000 PLN brutto mit einem Arbeitsvertrag verdienen. Ähnlich war die Situation in Krakau/Kraków. Jüngere Angestellte bekommen bis zu 67 % weniger Gehalt als Personen mit vieljähriger Erfahrung.

Auch Angestellte mit Heimarbeit bekommen sehr gute Verdienste, - im Durchschnitt konnten sie 13.740 PLN für B2B oder 11.500 PLN brutto im Falle eines Arbeitsvertrags verdienen.

 

Quelle: No Fluff Jobs

 

FB


Twiter


Youtube