1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Teilweise bewölkt

13°C

Warszawa

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 75%

Wind: 21 km/h

  • 16 Sep 2019

    Überwiegend bewölkt 18°C 10°C

  • 17 Sep 2019

    Rain 15°C 7°C

Bewölkt

14°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 67%

Wind: 13 km/h

  • 16 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 17°C 12°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 16°C 8°C

Überwiegend bewölkt

11°C

Poznan

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 81%

Wind: 16 km/h

  • 16 Sep 2019

    Rain 17°C 10°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 15°C 7°C

Überwiegend bewölkt

12°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 86%

Wind: 14 km/h

  • 16 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 18°C 12°C

  • 17 Sep 2019

    Schauer 15°C 10°C

Bewölkt

13°C

Opole

Bewölkt

Feuchtigkeit: 66%

Wind: 11 km/h

  • 16 Sep 2019

    Schauer 17°C 11°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 15°C 8°C

Breezy

12°C

Gdansk

Breezy

Feuchtigkeit: 77%

Wind: 28 km/h

  • 16 Sep 2019

    Breezy 16°C 12°C

  • 17 Sep 2019

    Schauer 13°C 8°C

Bewölkt

13°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 63%

Wind: 17 km/h

  • 16 Sep 2019

    Überwiegend bewölkt 16°C 10°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 15°C 7°C

Parawaning an der Ostsee

Ausländische Urlauber sind oft verwundert, wenn sie die polnischen Strände zum ersten Mal sehen. Auf denen kann man nämlich wegen der vielen Windschütze – Parawan, nur wenig Sand sehen. Was für die Bewohner Polens völlig normal ist, ist für Ausländer ziemlich verrückt. Was haben also die Polen mit dem Parawan? 

Weiterlesen ...
Montag, 16. September 2019
Hauptmenü
Anzeige
Anzeige

Auf ehemaligen Braunkohle-Tagebauflächen in der polnischen Wojewodschaft Wielkopolskie ist der Bau eines Photovoltaikparks mit 600 MW Leistung geplant.

Polnischen Medienberichten zufolge befindet sich der Standort in der Gemeinde Przykona des Landkreises Turek. Der entsprechende Vertrag wurde demnach am Mittwoch (4. September) zwischen den Projektpartnern in Gestalt der chinesischen China Sinogy Electric Engineering (CSEE), Strategic Swiss Partners und Energia Przykona (einer Tochter von NeoInvestments) unterzeichnet. Die Finanzierung übernehmen alle drei Partner gemeinsam. Der Abschluss des Netzanschlussvertrags für die ersten beiden Ausbaustufen ist für Oktober dieses Jahres vorgesehen, die Baugenehmigung soll bis Anfang 2020 vorliegen. Zu einem späteren Zeitpunkt soll das PV-Kraftwerk zusätzlich mit Energiespeichern ausgerüstet werden. 

 

Autor: Torsten Stein / nov-ost.info

FB


Twiter


Youtube