1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Teilweise bewölkt

13°C

Warszawa

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 67%

Wind: 23 km/h

  • 16 Sep 2019

    Überwiegend bewölkt 18°C 10°C

  • 17 Sep 2019

    Rain 15°C 7°C

Bewölkt

15°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 13 km/h

  • 16 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 17°C 12°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 16°C 8°C

Bewölkt

13°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 72%

Wind: 16 km/h

  • 16 Sep 2019

    Rain 17°C 10°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 15°C 7°C

Bewölkt

13°C

Kraków

Bewölkt

Feuchtigkeit: 88%

Wind: 15 km/h

  • 16 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 18°C 12°C

  • 17 Sep 2019

    Schauer 15°C 10°C

Bewölkt

13°C

Opole

Bewölkt

Feuchtigkeit: 68%

Wind: 13 km/h

  • 16 Sep 2019

    Schauer 17°C 11°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 15°C 8°C

Breezy

13°C

Gdansk

Breezy

Feuchtigkeit: 71%

Wind: 27 km/h

  • 16 Sep 2019

    Breezy 16°C 12°C

  • 17 Sep 2019

    Schauer 13°C 8°C

Überwiegend bewölkt

14°C

Lublin

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 63%

Wind: 18 km/h

  • 16 Sep 2019

    Überwiegend bewölkt 16°C 10°C

  • 17 Sep 2019

    vereinzelte Schauer 15°C 7°C

Parawaning an der Ostsee

Ausländische Urlauber sind oft verwundert, wenn sie die polnischen Strände zum ersten Mal sehen. Auf denen kann man nämlich wegen der vielen Windschütze – Parawan, nur wenig Sand sehen. Was für die Bewohner Polens völlig normal ist, ist für Ausländer ziemlich verrückt. Was haben also die Polen mit dem Parawan? 

Weiterlesen ...
Montag, 16. September 2019
Hauptmenü
Anzeige
Anzeige

Foto: Pressematerialien / Dino Polska
Foto: Pressematerialien / Dino Polska

Die polnische Lebensmittelkette Dino Polska hat in der ersten Hälfte dieses Jahres 81 neue Märkte eröffnet und war damit zur Jahresmitte mit 1.056 Dino-Märkten landesweit vertreten. 

Die Umsätze legten laut Halbjahresbericht des Unternehmens um 30,5% auf 3,5 Mrd. PLN (822 Mio. EUR) zu, like-for-like (auf Basis konstanter Filialzahl) belief sich der Umsatzzuwachs auf 11,1%. Das EBITDA stieg um 36,8% auf 312,2 Mio. PLN (73,2 Mio. EUR), netto verdiente Dino 172,4 Mio. PLN (40,5 Mio. EUR) und damit 36,4% mehr als vor Jahresfrist. 

Das Investitionsvolumen der Handelskette stieg im Berichtszeitraum um 56% auf 434 Mio. PLN (102 Mio. EUR). Schwerpunkte waren dabei die Eröffnung von 81 neuen Filialen sowie eines neuen Logistikzentrums in Wolborz (Wojewodschaft Łódź), das das bisherige Mietobjekt in Piotrków Trybunalski ersetzt. Zur Unterstützung ihrer weiteren geografischen Expansion begann Dino zudem mit dem Bau eines weiteren neuen, mittlerweile fünften Verteilerzentrums am Standort Łobez (Wojewodschaft Zachodniopomorskie/Westpommern). 

Dino Polska ist seit dem Exit von Enterprise Investors (EI) im April 2017 an der Börse Warschau notiert, die Kontrollmehrheit von 51% der Aktien befindet sich jedoch in der Hand von Unternehmensgründer Tomasz Biernacki. 

Torsten Stein / nov-ost.info

FB


Twiter


Youtube