Papier: Der stille Augenzeuge der Geschichte

Seit Anbeginn der Zeit begleitet das Papier den Menschen und hat einen nicht unbedeutenden Einfluss auf sein Leben. Oft wird das Papier jedoch unterschätzt und dass, obwohl es so manche faszinierende Geschichten erzählen könnte. Eine von ihnen wäre bestimmt die Geschichte des Papierhandwerks in Bad Reinerz/Duszniki-Zdrój.

Weiterlesen ...
Mittwoch, 19. Februar 2020
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Pixabay
Symbolbild / Pixabay

Die Bauleistungen in Polen sind im April um 17,4% gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat und damit deutlich kräftiger als in den vergangenen Monaten gestiegen – für das erste Quartal hatte das Statistikamt GUS einen durchschnittlichen Anstieg von 9,4% ermittelt. 

Nach Angaben der Behörde war das hohe Wachstum den Segmenten Ingenieurbau (+32,7%) und Spezialbau (+18,2%) zu verdanken, während das Wachstum im Hochbau (+3,9%) deutlich unterdurchschnittlich ausfiel. 

Bei den Erzeugerpreisen im Bauwesen legte das Statistikamt die Daten für März vor. Demnach lagen die Baupreise um 10,8% über Vorjahresniveau, verglichen mit einem Plus von 15,2% im Februar und um 3,2% im Januar. Im Gesamtjahr 2018 waren die Erzeugerpreise um 2,7% gestiegen. 

 

Torsten Stein / nov-ost.info

FB


Twiter


Youtube