Polen: Verkaufsoffene und verkaufsfreie Sonntage 2020

Der Shoppingkalender für 2020.

Weiterlesen ...
Freitag, 24. Januar 2020
Hauptmenü
Anzeige

Foto: Instagram / policja_kgp
Foto: Instagram / policja_kgp

Die Streifenwagen in Polen bekommen ein neues Gesicht. Sie sollen sichtbarer und einfacher zu erkennen sein. Die Polizei hat in Zusammenarbeit mit dem Institut für industrielle Motorisierung (poln. Przemysłowy Instytut Motoryzacyjny PIMOT) ein neues Konzept der Kennzeichnung der Streifenwagen ausgearbeitet.

Werden nun die Fahrzeuge der polnischen Polizei den deutschen etwa gleichen oder werden sie nur ein bisschen ähnlich aussehen? Man sollte sich in der nächsten Zeit nicht groß wundern, wenn man in Polen statt der blau-silbernen Polizeiwagen, Streifenwagen in Silber-Blau-Gold verfolgt wird. Die gelben retroreflektierenden Folien mit dem die Fahrzeuge in Deutschland und vielen anderen Ländern beklebt sind, gehören zum weltweiten Trend. Sie sind eben bei schlechter Witterung und Straßenbedingungen besser zu sehen. Das neue Design der Fahrzeuge soll die Sicherheit der Beamten und anderer Verkehrsteilnehmer auf den Straßen erhöhen.

Die Musterkennzeichnung wurde auf verschiedenen Polizeiwagen angebracht. Dementsprechend bekommen u.a. die von der Polizei benutzten Opel Astra, Kia Ceed, Mercedes-Benz Sprinter und das Motorrad Honda ein neues Gesicht.

Die Fahrzeuge wurden auf der Messe International Fair of Technology and Equipment for the Police and National Security Services gezeigt.

FB


Twiter


Youtube