1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

-4°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 80%

Wind: 25.75 km/h

  • 03 Jan 2019

    Teilweise bewölkt 0°C -4°C

  • 04 Jan 2019

    Bewölkt 0°C -6°C

Wroclaw

überwiegend Klar

-2°C

Poznan

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 85%

Wind: 24.14 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneefall 1°C -2°C

  • 04 Jan 2019

    Bewölkt 3°C -2°C

Überwiegend bewölkt

-3°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 81%

Wind: 25.75 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneefall 0°C -3°C

  • 04 Jan 2019

    Überwiegend bewölkt 0°C -3°C

überwiegend Klar

-3°C

Opole

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 93%

Wind: 28.97 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneefall 0°C -3°C

  • 04 Jan 2019

    Überwiegend bewölkt 1°C -4°C

Bewölkt

1°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 56%

Wind: 32.19 km/h

  • 03 Jan 2019

    Rain And Snow 2°C 0°C

  • 04 Jan 2019

    Bewölkt 4°C 0°C

Bewölkt

-3°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 24.14 km/h

  • 03 Jan 2019

    Schneeschauer 0°C -4°C

  • 04 Jan 2019

    Überwiegend bewölkt -2°C -5°C

Bibliotheken in Polen: Von Kulturschätzen bis zu Wunder der Architektur

Bibliotheken sind Jahrhunderte lang ein Hort des Wissens gewesen. Oft beherbergen sie kostbare Kulturgüter und sind Beispiele höchster architektonischer Errungenschaften. Heute werden sie auch zu Treffpunkten von Tradition und Moderne.

Weiterlesen ...
Samstag, 20. April 2019
Hauptmenü
Anzeige

Symbolbild / Fotolia
Symbolbild / Fotolia

Im Januar erreichte die Arbeitslosigkeit in Polen 6,1% - informierte das Statistische Hauptamt GUS.

Noch im Dezember lag die Arbeitslosenrate bei 5,8%. Mit dem Anstieg um 0,3% ist erstmals wieder seit Mai 2017 mehr als eine Million Polen auf Arbeitssuche. In Vergleich zum Vormonat stieg die Zahl der Arbeitssuchenden um rund 23 Tsd. Damit ist Januar der zweite Folgemonat mit steigender Arbeitslosenrate  - informierte das Statistische Hauptamt GUS.

Aufgrund der Jahreszeit kommen die Daten alles andere als überraschend. Im Winter steigt saisonbedingt die Zahl der Arbeitslosen. Die Daten von GUS bestätigen die Schätzungen vom Arbeitsministerium, die bereits Anfang des Monats veröffentlicht wurden.

Trotz des Anstiegs ist die Arbeitslosenrate immer noch niedriger als noch in Januar 2017. Damals lag sie noch bei 6,9%. Die Arbeitslosenquote verringerte sich dementsprechend um 110 Tsd.

Den Schätzungen des Ministeriums für Familie, Arbeit und Soziales zufolge, soll die Arbeitslosenrate in Polen in den kommenden Monaten wieder fallen. Das Arbeitsressort rechnet Ende 2019 mit einem neuen Rekord auf den Arbeitsmarkt. Die Arbeitslosenrate könnte 5,6% erreichen. 

Quelle: GUS

FB


Twiter


Youtube