1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

17°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 50%

Wind: 22.53 km/h

  • 24 Apr 2018

    Bewölkt 20°C 10°C

  • 25 Apr 2018

    Bewölkt 23°C 10°C

Bewölkt

20°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 40%

Wind: 28.97 km/h

  • 24 Apr 2018

    Überwiegend bewölkt 22°C 10°C

  • 25 Apr 2018

    Überwiegend bewölkt 23°C 11°C

Bewölkt

17°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 49%

Wind: 28.97 km/h

  • 24 Apr 2018

    vereinzelte Schauer 18°C 9°C

  • 25 Apr 2018

    vereinzelte Schauer 18°C 10°C

Bewölkt

18°C

Kraków

Bewölkt

Feuchtigkeit: 51%

Wind: 22.53 km/h

  • 24 Apr 2018

    Rain 21°C 13°C

  • 25 Apr 2018

    Überwiegend bewölkt 25°C 10°C

Bewölkt

18°C

Opole

Bewölkt

Feuchtigkeit: 47%

Wind: 28.97 km/h

  • 24 Apr 2018

    Bewölkt 21°C 10°C

  • 25 Apr 2018

    Überwiegend bewölkt 25°C 11°C

Bewölkt

12°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 56%

Wind: 22.53 km/h

  • 24 Apr 2018

    Überwiegend bewölkt 15°C 6°C

  • 25 Apr 2018

    Schauer 15°C 6°C

Bewölkt

17°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 47%

Wind: 22.53 km/h

  • 24 Apr 2018

    Rain 20°C 12°C

  • 25 Apr 2018

    Überwiegend bewölkt 23°C 10°C

Neues EU-Datenschutzrecht

Am 25. Mai 2018 treten die Regelungen der Datenschutzgrundverordnung der EU in Kraft. Ab diesem Tag werden diese Regelungen direkt als geltendes Recht in allen Mitgliedsstaaten gesehen, da die Verordnung zu der Vereinheitlichung des europäischen Datenschutzrechtes führen soll. Deshalb ist es gut zu wissen, was sich für Unternehmer im Beriech des Datenschutzes, insbesondere bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, ändern wird.  

Weiterlesen ...
Dienstag, 24. April 2018
Hauptmenü
Anzeige

Wie schneidet Polen ab?

Nichts zu Lachen für Arbeitnehmer in Polen. Im EU-Vergleich fällt der durchschnittliche Stundenlohn in Polen äußerst gering aus. Laut Eurostat-Angaben belegt Polen in dieser Hinsicht den drittletzten Platz in der EU. Weniger pro Stunde verdient man nur in Rumänien und Bulgarien. Hier muss aber auch angebracht werden, dass es sich bei der Auswertung um nominale Stundenlöhne handelt. Preisunterschiede sowie Unterhaltungskosten werden also nicht berücksichtigt.

 

 

Wie viel verdienen Arbeitnehmer in der EU?

Der durchschnittliche Stundenlohn pro eine Arbeitsstunde erreichte 2017 laut dem Statistischen Amt der Europäischen Union 23,1 Euro und in der Euro-Zone 26,9 Euro. Mit dem höchsten Stundenlohn können sich Arbeitnehmer in Luxemburg rühmen, wo es durchschnittlich satte 43,8 Euro sind. In Dänemark waren es 38,7 euro und in Belgien 37,9 euro. Deutschland rangiert mit 32,3 Euro pro Stunde auf Platz 6. gefolgt von Österreich mit 29,8 euro.

An der Weichsel sind es wiederum durchschnittlich 6,3 Euro pro Stunde. Allerdings nutzte man für die Auswertung, die Daten aus dem Jahr 2016. Weniger als in Polen verdienen nur Arbeitnehmer in Rumänien (5,5 Euro) und Bulgarien (5,1 Euro).

Mindestlohn und Mindeststundenlohn in Polen

Seit 2017 gilt der Mindeststundenlohn für Dienstleistungsverträge. Ursprünglich waren es 13 Zloty brutto pro Stunde. Seit Januar 2018 sind es 13,70 Zloty. Bei Arbeitnehmer mit einer Vollzeitstelle gilt wiederum der Mindestlohn. Arbeitgeber an der Weichsel dementsprechend ihren Mitarbeitern an der Weichsel nicht weniger als 2.100 Zloty brutto monatlich zahlen.

 

 

 

FB


Twiter


Youtube