1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Teilweise bewölkt

22°C

Warszawa

Teilweise bewölkt

Feuchtigkeit: 54%

Wind: 11.27 km/h

  • 19 Sep 2018

    Überwiegend sonnig 27°C 15°C

  • 20 Sep 2018

    Überwiegend sonnig 27°C 15°C

Sonnig

25°C

Wroclaw

Sonnig

Feuchtigkeit: 39%

Wind: 6.44 km/h

  • 19 Sep 2018

    Überwiegend sonnig 30°C 17°C

  • 20 Sep 2018

    Überwiegend sonnig 30°C 16°C

Sonnig

23°C

Poznan

Sonnig

Feuchtigkeit: 46%

Wind: 11.27 km/h

  • 19 Sep 2018

    Überwiegend sonnig 27°C 15°C

  • 20 Sep 2018

    Teilweise bewölkt 28°C 16°C

Sonnig

22°C

Kraków

Sonnig

Feuchtigkeit: 56%

Wind: 6.44 km/h

  • 19 Sep 2018

    Sonnig 26°C 12°C

  • 20 Sep 2018

    Sonnig 26°C 12°C

Sonnig

23°C

Opole

Sonnig

Feuchtigkeit: 44%

Wind: 22.53 km/h

  • 19 Sep 2018

    Sonnig 26°C 15°C

  • 20 Sep 2018

    Sonnig 27°C 15°C

Sonnig

23°C

Gdansk

Sonnig

Feuchtigkeit: 57%

Wind: 11.27 km/h

  • 19 Sep 2018

    Überwiegend sonnig 24°C 15°C

  • 20 Sep 2018

    Teilweise bewölkt 26°C 15°C

Überwiegend bewölkt

24°C

Lublin

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 50%

Wind: 17.70 km/h

  • 19 Sep 2018

    Teilweise bewölkt 26°C 12°C

  • 20 Sep 2018

    Sonnig 26°C 11°C

Das polnische Bildungssystem

Das polnische Bildungssystem unterscheidet sich deutlich von dem System in Deutschland. Wie der Bildungsprozess der polnischen Kinder aussieht, erfahren Sie hier. 

Weiterlesen ...
Mittwoch, 19. September 2018
Hauptmenü
Anzeige

Aus dem World Happiness Report folgt, dass die Bewohner Finnlands am glücklichsten sind. Polen haben es  in die Top 50 geschafft.

Im Bericht des UN-Netzwerks für Nachhaltige Entwicklung hat sich Finnland im Vergleich zum letzten Jahr um ganze vier Plätze gesteigert, um diesjähriger Sieger zu werden. Platz zwei belegte der Gewinner des letzten Jahres, also Norwegen und aufs Podium schaffte es noch Dänemark. Aus dem Bericht folgt, dass es sich in nordischen Ländern am glücklichsten lebt, weil auch Island und Schweden sich in der Top Ten platzierten. „Menschen haben Vertrauen zur ihrer Regierung, außerdem gibt es in Skandinavien ein starkes System der sozialen Unterstützung“ stellte Jeffrey Sachs aus der Columbia University fest. Einen hohen Platz belegte auch die Schweiz, die Niederlande, Kanada, Neuseeland und Australien. Diese Länder belegen bereits seit ein paar Jahren die Top Ten. Am Ende des Rankings ist hingegen das Land Burundi zu finden.

Und wo landete Polen? Der Staat an der Weichsel platzierte sich auf dem 42. Platz, hinter El Salvador und Nicaragua und noch vor Bahrain und Usbekistan. In 2017 belegte Polen Platz 46. und in 2016 den 56. Rang. Im Bericht berücksichtigte man solche Faktoren, wie das reale Bruttoinlandsprodukt, die erwartete Lebenslänge in Gesundheit, Zugang zu medizinischer Betreuung, Wohlstand, Freiheit oder Korruption. Jeder Staat konnte hierbei von 0 bis 10 Punkten ergattern.

Zum ersten Mal hat man auch ein separates Ranking der Länder mit den glücklichsten Immigranten geschaffen. Auch hier haben die skandinavischen Länder, also Finnland, Dänemark und Norwegen gesiegt. Eine sehr große Rolle spielte dabei vor allem die Lebensqualität, diese Länder gehören nämlich nicht zu den reichsten der Welt, aber sie verfügen über eine am meisten ausgeglichene soziale und institutionelle Unterstützung. Hierbei platzierte sich Polen auf dem 49. Rang.

Quelle: World Happiness Report

FB


Twiter


Youtube