1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Überwiegend bewölkt

25°C

Warszawa

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 60%

Wind: 6.44 km/h

  • 19 Aug 2018

    vereinzelte Gewitter 27°C 17°C

  • 20 Aug 2018

    Teilweise bewölkt 30°C 20°C

Überwiegend bewölkt

27°C

Wroclaw

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 39%

Wind: 6.44 km/h

  • 19 Aug 2018

    Teilweise bewölkt 30°C 16°C

  • 20 Aug 2018

    Teilweise bewölkt 32°C 20°C

Überwiegend bewölkt

27°C

Poznan

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 32%

Wind: 11.27 km/h

  • 19 Aug 2018

    Überwiegend bewölkt 30°C 16°C

  • 20 Aug 2018

    Überwiegend sonnig 30°C 18°C

Überwiegend bewölkt

26°C

Kraków

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 51%

Wind: 0.00 km/h

  • 19 Aug 2018

    Teilweise bewölkt 28°C 15°C

  • 20 Aug 2018

    Überwiegend sonnig 29°C 17°C

Überwiegend bewölkt

26°C

Opole

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 50%

Wind: 6.44 km/h

  • 19 Aug 2018

    Teilweise bewölkt 28°C 15°C

  • 20 Aug 2018

    Teilweise bewölkt 31°C 18°C

Bewölkt

25°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 41%

Wind: 17.70 km/h

  • 19 Aug 2018

    Überwiegend bewölkt 26°C 15°C

  • 20 Aug 2018

    Überwiegend bewölkt 28°C 16°C

Überwiegend bewölkt

27°C

Lublin

Überwiegend bewölkt

Feuchtigkeit: 44%

Wind: 6.44 km/h

  • 19 Aug 2018

    Überwiegend bewölkt 28°C 15°C

  • 20 Aug 2018

    Teilweise bewölkt 29°C 16°C

Neue Verjährungsfristen in Polen

Bisher waren sehr lange Verjährungsfristen ein enormes Problem in Polen. Die regelmäßige Verjährungsfrist betrug 10 Jahre. Dies führte dazu, dass in diesem Zeitraum keine Rechtssicherheit und kein Rechtsfrieden geboten waren. Während dieser Frist konnte man jeder Zeit seine Ansprüche geltend machen. Um gegen dieses Problem vorzugehen wurde ab dem 9. Juli 2018 die regelmäßige Verjährungsfrist verkürzt. Der Gesetzgeber entschloss sich aber auch, manche andere Verjährungsfristen zu verlängern und auch andere Änderungen vorzunehmen. 

Weiterlesen ...
Sonntag, 19. August 2018
Hauptmenü
Anzeige

Passagiere können während der Fahrt ihre Handys aufladen.

Auf diese Idee sind die Leiter der Städtischen Busbetriebe in Warschau gekommen. Prompt wurden in über 200 Busen USB-Ports installiert und weitere 100 sollen mit dieser Bequemlichkeit noch ausgestattet werden. Genaue technische Beschreibungen wurden zwar noch nicht bekannt gegeben, aber die Idee an sich selber ist sehr innovativ und sorgt für Interesse bei vielen Passagieren. 

Die 200 USB-Ports sind aber nur der Anfang, die Städtischen Busbetriebe informierten, dass ab jetzt alle neuen Busse mit dieser Lademöglichkeit ausgestattet werden. Aus ihren Berechnungen folgt, dass im diesen Jahr auf die Straßen von Warschau ungefähr 160 solcher Fahrzeuge kommen werden. Warschau ist aber nicht die erste polnische Stadt, die USB-Ports in ihren Bussen anbietet, diese Bequemlichkeit ist bereits für die Einwohner Lublins zugänglich.

Die Städtischen Busbetriebe betonen, dass es nicht die einzige innovative Idee ist, die in den Warschauer Bussen zu finden ist. In über 1000 von ihren Fahrzeugen können Passagiere kostenlos WLAN benutzen.

FB


Twiter


Youtube