1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

21°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 87%

Wind: 11.27 km/h

  • 17 Jul 2018

    Rain 23°C 17°C

  • 18 Jul 2018

    Gewitter 27°C 18°C

Schauer

19°C

Wroclaw

Schauer

Feuchtigkeit: 87%

Wind: 28.97 km/h

  • 17 Jul 2018

    vereinzelte Gewitter 20°C 17°C

  • 18 Jul 2018

    Schauer 20°C 16°C

Bewölkt

20°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 87%

Wind: 22.53 km/h

  • 17 Jul 2018

    vereinzelte Gewitter 21°C 17°C

  • 18 Jul 2018

    Schauer 21°C 17°C

Schauer

18°C

Kraków

Schauer

Feuchtigkeit: 86%

Wind: 28.97 km/h

  • 17 Jul 2018

    Rain 18°C 16°C

  • 18 Jul 2018

    vereinzelte Gewitter 23°C 17°C

Rain

18°C

Opole

Rain

Feuchtigkeit: 88%

Wind: 28.97 km/h

  • 17 Jul 2018

    vereinzelte Gewitter 18°C 16°C

  • 18 Jul 2018

    Schauer 22°C 16°C

Bewölkt

21°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 87%

Wind: 17.70 km/h

  • 17 Jul 2018

    Gewitter 21°C 17°C

  • 18 Jul 2018

    vereinzelte Gewitter 25°C 18°C

Bewölkt

22°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 70%

Wind: 17.70 km/h

  • 17 Jul 2018

    vereinzelte Schauer 23°C 16°C

  • 18 Jul 2018

    Gewitter 25°C 17°C

Wie viel Trinkgeld gibt man in Polen?

Für viele ist Trinkgeldgeben ein Muss, andere sind hingegen der Meinung, dass es unnötig ist. Im jedem Land herrschen dazu andere Manieren. Was machen, wenn man also den Service in Polen loben will? Gibt man Trinkgeld? Wenn ja, wie viel?

Weiterlesen ...
Dienstag, 17. Juli 2018
Hauptmenü
Anzeige

Aus dem Zentralen Arztregister folgt, dass an der Weichsel zurzeit rund 173.000 Ärzte arbeiten. Meistens sind es Frauen im Alter von 51-55 Jahren.

Der Ärztemangel macht Polen zu schaffen. An der Weichsel praktizieren immer weniger Mediziner und die, die es noch tun werden immer Älter - mit dem Ruhestand bereits vor Augen. Gleichzeitig entscheiden sich immer mehr für die Arbeit im Ausland. Entsprechend groß sind die Sorgen um die medizinische Versorgung und allgemein um das polnische Gesundheitssystem. 

Aus dem Zentralen Ärzteregister folgt, dass zurzeit 135.686 Ärzte und 36.782 Stomatologen beruflich aktiv sind. Ein Blick auf die Auswertung bezüglich des Alters der Mediziner verdeutlicht die Probleme, den sich das Gesundheitssystem stellen muss. Ähnlich wie in vielen anderen Berufen altern schließlich auch die Mediziner (ein Arzt ist in Polen im Schnitt fast 50 Jahre alt!). In den Ruhestand könnten schon bald knapp 15 Tsd. Ärzte und Stomatologen gehen. Die große Frage bleibt weiterhin, wie man dieses Sumpfloch schließen will, wenn die wenigsten Ärzte auf die Alterskategorie bis zu 25 Jahren fallen. Laut der Auswertung absolvieren gerade 8.759 Ärzte und Stomatologen, die ein begrenztes Berufsausübungsrecht haben, ein Praktikum.

Die Berufslaufbahn eines Arztes beginnt in Polen mit dem Erwerb des Berufsausübungsrechts nach dem Medizinstudium. Diese Personen können später eine Facharztausbildung erwerben. Zurzeit gibt es in Polen 84 Facharztrichtungen - zu den beliebtesten zählen Innere Krankheiten, Pädiatrie, Familienmedizin, Geburtshilfe und Frauenheilkunde und Anästhesiologie und Intensivtherapie. 

Quelle: Nationale Ärztekammer / Narodowa Izba Lekarska

FB


Twiter


Youtube