1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Bewölkt

6°C

Warszawa

Bewölkt

Feuchtigkeit: 91%

Wind: 17.70 km/h

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 8°C 3°C

  • 25 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 12°C 3°C

Bewölkt

8°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 89%

Wind: 11.27 km/h

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 12°C 7°C

  • 25 Okt 2017

    Schauer 15°C 8°C

Schauer

9°C

Poznan

Schauer

Feuchtigkeit: 93%

Wind: 6.44 km/h

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 12°C 6°C

  • 25 Okt 2017

    Schauer 14°C 7°C

Schauer

7°C

Kraków

Schauer

Feuchtigkeit: 92%

Wind: 17.70 km/h

  • 24 Okt 2017

    Rain 7°C 5°C

  • 25 Okt 2017

    Bewölkt 11°C 3°C

Bewölkt

8°C

Opole

Bewölkt

Feuchtigkeit: 88%

Wind: 22.53 km/h

  • 24 Okt 2017

    Bewölkt 11°C 6°C

  • 25 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 12°C 5°C

Bewölkt

6°C

Gdansk

Bewölkt

Feuchtigkeit: 96%

Wind: 28.97 km/h

  • 24 Okt 2017

    Rain 7°C 5°C

  • 25 Okt 2017

    Schauer 12°C 5°C

vereinzelte Schauer

3°C

Lublin

vereinzelte Schauer

Feuchtigkeit: 95%

Wind: 28.97 km/h

  • 24 Okt 2017

    vereinzelte Schauer 6°C 2°C

  • 25 Okt 2017

    Rain 7°C 2°C

Der goldene Oktober in Polen

Das wunderschöne Farbenspiel und die Natur in ihrer vollen Pracht kann man besonders gut im Herbst bewundern. 

Weiterlesen ...
Dienstag, 24. Oktober 2017
Hauptmenü

Die Arbeitslosenrate erreichte im Juni in Polen ein neues Rekordergebnis. Laut den Schätzungen des Ministeriums für Familie, Arbeit und Soziales ging die Arbeitslosigkeit um 0,2% zurück im Vergleich zum Vormonat und erreichte 7,2%.

Noch vor einem Jahr lag die Arbeitslosenrate an der Weichsel um 1,5% höher, also bei 8,5% - informierte das Ministerium. Das Juni-Ergebnis ist somit das beste in diesem Monat seit insgesamt 26 Jahren. 

Die Zahl der Personen, die nach Arbeit suchten wurde auf 1,15 Mio. beziffert und war um 49,3 Tsd. niedriger als im Mai (-4,9%). Die Arbeitslosenrate ist im Vergleich zum Vormonat laut dem Ressort von Ministerin Rafalska in allen Woiwodschaften zurückgegangen, am stärksten in Lebus (-5,9%), Pommern (-5,2%) und Ermland-Masuren (-5,1%).

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist die Arbeitslosenquote um 17,2% gesunken. Umgerechnet suchten um 239,7 Tsd. Personen weniger nach Arbeit als es noch 2016 der Fall war. Gleichzeitig erreichte die Zahl der in den Arbeitsämtern gemeldeten Freistellen im Juni 2017 146,1 Tsd. 

In zwei Woiwodschaften lag die Arbeitslosenrate im Juni über der 10%-Grenze - in Kujawien-Pommern (10,5%) sowie Ermland-Masuren (12,1%), wo die Arbeitslosigkeit die höchste im Lande sei. 

Mit der niedrigsten Arbeitslosenrate im Monat Juni kann sich dagegen Großpolen mit nur gerade mal 4,2% rühmen. 

 

Quelle: MRPiPS

FB


Twiter


Youtube