1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Schneeschauer

0°C

Warszawa

Schneeschauer

Feuchtigkeit: 95%

Wind: 17.70 km/h

  • 18 Jan 2018

    Rain And Snow 1°C 0°C

  • 19 Jan 2018

    Rain And Snow 1°C -1°C

Bewölkt

0°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 86%

Wind: 22.53 km/h

  • 18 Jan 2018

    Rain And Snow 5°C 0°C

  • 19 Jan 2018

    Überwiegend bewölkt 3°C 0°C

Bewölkt

1°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 92%

Wind: 28.97 km/h

  • 18 Jan 2018

    Rain And Snow 3°C 0°C

  • 19 Jan 2018

    Rain And Snow 1°C 0°C

Bewölkt

0°C

Kraków

Bewölkt

Feuchtigkeit: 89%

Wind: 22.53 km/h

  • 18 Jan 2018

    vereinzelte Schauer 4°C 0°C

  • 19 Jan 2018

    Überwiegend bewölkt 3°C -1°C

Schneeschauer

0°C

Opole

Schneeschauer

Feuchtigkeit: 94%

Wind: 28.97 km/h

  • 18 Jan 2018

    Rain And Snow 3°C 0°C

  • 19 Jan 2018

    Rain 3°C 0°C

Schneeschauer

0°C

Gdansk

Schneeschauer

Feuchtigkeit: 100%

Wind: 22.53 km/h

  • 18 Jan 2018

    Schneefall 1°C 0°C

  • 19 Jan 2018

    Schneeschauer 1°C -2°C

Bewölkt

-1°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 17.70 km/h

  • 18 Jan 2018

    Rain And Snow 1°C -1°C

  • 19 Jan 2018

    Rain And Snow 1°C -2°C

Neue Mindestlohnsätze 2018: Das muss man wissen

Mit dem 1. Januar wurden die Mindestlohnsätze in Polen neu aufgestellt. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Mindestverdienst um 100 Zloty brutto. Ein neuer Mindeststundensatz gilt ebenfalls im neuen Jahr. Die Neuerung im Bereich des Mindestlohngesetzes betrifft insgesamt rund 1,4 Mio. Arbeitnehmer in Polen. 

Weiterlesen ...
Donnerstag, 18. Januar 2018
Hauptmenü

Polen liegt auf Platz drei der beliebtesten Ziele von deutschen Busreisenden. Das geht aus Zahlen des Branchenverbandes RDA hervor. Insgesamt 390.000 Deutsche unternahmen danach im Vorjahr eine Busreise von mindestens fünf Tagen ins Nachbarland Polen. Auf der bevorstehenden Group Travel Expo des Branchenverbandes RDA am 4. und 5. Juli in Köln präsentieren Aussteller aus Polen neue Angebote in der Gruppen- und Bustouristik.

Nachdem Polen 2015 einen kräftigen Zuwachs bei den Busreisenden verzeichnet hatte, pendelt sich das Ergebnis für 2016 wieder bei den Ergebnissen der Jahre zuvor ein. Nach Italien und Österreich, aber noch vor Spanien und Tschechien belegt Polen den dritten Rang bei längeren Busreisen ins Ausland. Der Anteil der Deutschen, die bei einer mindestens fünftägigen Urlaubsreise nach Polen den Bus nehmen, liegt wie im Vorjahr bei 28 Prozent. "Das zeigt wie wichtig für Polen die Group Travel Expo ist", betont der Leiter des Polnischen Fremdenverkehrsamtes, Paweł Lewandowski. Auf der Leitmesse für die Busbranche in den Kölner Messehallen sind in diesem Jahr sieben Incomingbüros sowie die Region Niederschlesien unter dem Dach des Polnischen Fremdenverkehrsamtes vertreten. 

Eine wichtige Rolle im nächsten Jahr wird der 100. Jahrestag der Wiedergründung Polens nach dem Ersten Weltkrieg spielen. "Hierzu werden nicht nur zahlreiche Veranstaltungen im ganzen Land stattfinden", so Paweł Lewandowski, "der Jahrestag bietet Besuchern auch eine gute Gelegenheit, sich von der manchmal sehr schwierigen, letztlich aber auch sehr positiven Entwicklung unseres Landes in den vergangenen 100 Jahren ein Bild zu machen." 

Neue Maßstäbe will der Warschauer Incoming Spezialist Travel Projekt setzen und kündigt zur Messe in Köln einen komplett erneuerten Katalog für Gruppenreisen an. Dieser sei an die Bedürfnisse der Reisegeneration 60 plus angepasst und kombiniere klassische Besichtigungsprogramme mit mehr Erlebnissen. Geschäftsführer Stefan Montenarh verspricht entschleunigte Touren, bei denen die Teilnehmer in Kontakt mit der lokalen Bevölkerung, lokalen Speisen und Gebräuchen kommen und die polnische Natur genießen können. 

Auf der Group Travel Expo des RDA präsentiert sich Polen in der Messehalle 6 am Stand F12.
Weitere Infos über Reisen nach Polen unter www.polen.travel 

 

FB


Twiter


Youtube