1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
Schneeschauer

0°C

Warszawa

Schneeschauer

Feuchtigkeit: 95%

Wind: 17.70 km/h

  • 18 Jan 2018

    Rain And Snow 1°C 0°C

  • 19 Jan 2018

    Rain And Snow 1°C -1°C

Bewölkt

0°C

Wroclaw

Bewölkt

Feuchtigkeit: 86%

Wind: 22.53 km/h

  • 18 Jan 2018

    Rain And Snow 5°C 0°C

  • 19 Jan 2018

    Überwiegend bewölkt 3°C 0°C

Bewölkt

1°C

Poznan

Bewölkt

Feuchtigkeit: 92%

Wind: 28.97 km/h

  • 18 Jan 2018

    Rain And Snow 3°C 0°C

  • 19 Jan 2018

    Rain And Snow 1°C 0°C

Bewölkt

0°C

Kraków

Bewölkt

Feuchtigkeit: 89%

Wind: 22.53 km/h

  • 18 Jan 2018

    vereinzelte Schauer 4°C 0°C

  • 19 Jan 2018

    Überwiegend bewölkt 3°C -1°C

Schneeschauer

0°C

Opole

Schneeschauer

Feuchtigkeit: 94%

Wind: 28.97 km/h

  • 18 Jan 2018

    Rain And Snow 3°C 0°C

  • 19 Jan 2018

    Rain 3°C 0°C

Schneeschauer

0°C

Gdansk

Schneeschauer

Feuchtigkeit: 100%

Wind: 22.53 km/h

  • 18 Jan 2018

    Schneefall 1°C 0°C

  • 19 Jan 2018

    Schneeschauer 1°C -2°C

Bewölkt

-1°C

Lublin

Bewölkt

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 17.70 km/h

  • 18 Jan 2018

    Rain And Snow 1°C -1°C

  • 19 Jan 2018

    Rain And Snow 1°C -2°C

Neue Mindestlohnsätze 2018: Das muss man wissen

Mit dem 1. Januar wurden die Mindestlohnsätze in Polen neu aufgestellt. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Mindestverdienst um 100 Zloty brutto. Ein neuer Mindeststundensatz gilt ebenfalls im neuen Jahr. Die Neuerung im Bereich des Mindestlohngesetzes betrifft insgesamt rund 1,4 Mio. Arbeitnehmer in Polen. 

Weiterlesen ...
Donnerstag, 18. Januar 2018
Hauptmenü

Laut den Schätzungen des Ministeriums für Familie, Arbeit und Soziales war die Arbeitslosenrate um 0,2% niedriger als im Vormonat und um 1,6% niedriger als noch vor einem Jahr. Damit erzielte man das beste Mai-Ergebnis seit 26 Jahren.

Ende Mai erreichte die Zahl der Arbeitssuchenden 1,2 Mio. Das bedeutet einen Rückgang um 3,9% und umgerechnet 49,3 Tsd. Personen im Vergleich zu April. Im selben Zeitraum 2016 suchten 253,5 Tsd. Personen mehr (17,4%) nach Arbeit.  

Laut der neuesten Auswertung des Ministeriums ist die Arbeitslosigkeit in allen 16 Woiwodschaften im Vergleich zum Vormonat und Vorjahreszeitraum zurückgegangen. Mit der niedrigsten Arbeitslosenrate im Mai kann sich Großpolen (4,4%) rühmen. Ganz anders ist es in Ermland-Masuren, wo trotz des Rückganges die Arbeitslosigkeit weiterhin am höchsten (12,7%) im ganzen Land ist.

Im Mai erreichte die Zahl der freien Stellen, die in Arbeitsämter gemeldet wurden, 151,7 Tsd. Das bedeutet einen Anstieg um 11,7% im Vergleich zu April 2017.

Quelle: MPiPS

FB


Twiter


Youtube