1. Warszawa
  2. Wroclaw
  3. Poznan
  4. Krakow
  5. Opole
  6. Gdansk
  7. Lublin
aufgelockerte Wolken

-1.73°C

Warszawa

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 76%
Wind: NEbei1.34 M/S
aufgelockerte Wolken

-2.1°C

Wroclaw

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 81%
Wind: WSWbei3.13 M/S
klarer Himmel

-1.95°C

Poznan

klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 63%
Wind: Wbei3.58 M/S
aufgelockerte Wolken

-3.56°C

Krakow

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 81%
Wind: ENEbei4.02 M/S
leichter Schneefall

-2.18°C

Opole

leichter Schneefall
Luftfeuchtigkeit: 81%
Wind: WNWbei7.24 M/S
aufgelockerte Wolken

0.08°C

Gdansk

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 75%
Wind: NWbei9.26 M/S
aufgelockerte Wolken

-2.95°C

Lublin

aufgelockerte Wolken
Luftfeuchtigkeit: 82%
Wind: ESEbei0.89 M/S

Impfquote in Polen

Um die Pandemie zu bekämpfen setzt man derzeit auf Impfungen. Damit die Normalität wieder zurückkommt, muss die Herdenimmunität bei mindestens ca. 80 % liegen. Wie sieht jedoch die Lage in Polen aus?

Weiterlesen ...
Freitag, 21. Januar 2022
Hauptmenü
Anzeige

Blumenparadies im Schloss Fürstenstein

Die wunderschönen Blumengärten des Schlosses sind eine beliebte Attraktion, die viele Touristen anzieht. Nun findet hier ein Event statt, welches Blumenfans nicht verpassen sollten.

Weiterlesen: Blumenparadies im Schloss Fürstenstein
Per Hausboot durch Danzig. Foto: zeglugawislana.pl

Urlaub mit Abstand auf dem Wasser

 

Charterunternehmen meldet starke Nachfrage nach Hausbooten

Weiterlesen: Urlaub mit Abstand auf dem Wasser

Die Seebrücke in Zoppot/Sopot ist wieder kostenpflichtig

Ab dem 1. Mai müssen Besucher für den Eintritt auf den Holzteil der Seebrücke zahlen. Wie tief muss man in die Tasche greifen?

Weiterlesen: Die Seebrücke in Zoppot/Sopot ist wieder kostenpflichtig

Außergewöhnliches Lawinenbild in Bieszczady

Am Sonntag ist in Bieszczady eine Lawine niedergegangen. Wie groß die Schneedecke war, zeigt ein Bild des Polnischen freiwilligen Bergrettungsdiensts (GOPR).

Weiterlesen: Außergewöhnliches Lawinenbild in Bieszczady

Spektakulär! Hier tanzt eine Wasserhose am Putziger Wiek

Am Sonntag brachten die Ereignisse am Putziger Wiek viele zum Staunen. Auf dem Wasser bildete sich nämlich eine Wasserhose.

Weiterlesen: Spektakulär! Hier tanzt eine Wasserhose am Putziger Wiek
Das Rohr am Strand in Zoppot/Sopot (Bild: Facebook)

Ein Riesenrohr wird zur Attraktion am Strand in Zoppot/Sopot

Anfang April erschien am Zoppoter Strand ein langes Rohr, das zwar die Gegend nicht wirklich verschönert, doch ein Hit unter Spaziergängern ist.

Weiterlesen: Ein Riesenrohr wird zur Attraktion am Strand in Zoppot/Sopot

Zwischen den Wolken auf dem größten Sky Walk in Polen

Der Bau des größten Sky Walks in Polen ist beendet. Die Konstruktion in Bad Flinsberg/Świerardów-Zdrój wird bereits Mitte Mai eröffnen.

Weiterlesen: Zwischen den Wolken auf dem größten Sky Walk in Polen

Immer mehr E-Scooter in Polen

Der Sommer kommt. Menschen nutzen deswegen immer häufiger wieder die E-Scooter zum Ausleihen. Auch das Angebot wird immer größer.

Weiterlesen: Immer mehr E-Scooter in Polen

Der schwarze Storch ist wieder da

Der schwarze Storch Florentino kam für die nächsten Monate zum wiederholten Mal nach Lodz/Łódź. Der Vogel, den letztes Jahr dank des Internets Tausende von Menschen live beobachten konnten, erschien in seinem Nest am 3. April. Das Weibchen Fermina ist immer noch nicht da.

Weiterlesen: Der schwarze Storch ist wieder da

Neue Radwege in Niederschlesien geplant

 

Cyklostrada soll den Radtourismus in der polnischen Woiwodschaft Dolnośląskie (Niederschlesien) voranbringen. Im Rahmen des Programms sollen in den kommenden Jahren 1.800 Kilometer Fernradwege für 180 Millionen Euro entstehen.

Weiterlesen: Neue Radwege in Niederschlesien geplant

Lawine in der Tatra verblüfft Tausende Bergliebhaber

In der Umgebung des Roztoka-Tals ist vor kurzer Zeit eine Lawine abgegangen. Die Aufnahmen des Naturereignisses verblüfften alle Fans der Seite Tatromaniak.

Weiterlesen: Lawine in der Tatra verblüfft Tausende Bergliebhaber
Bahnhof in Szklarska Poręba Górna (Ober‑Schreiberhau) / Foto: PKP S.A.

Bahnhof im Riesengebirge restauriert

 

Mit einer frisch restaurierten Fassade empfängt der Bahnhof in Szklarska Poręba Górna (Ober‑Schreiberhau) seit kurzem wieder Gäste. Für umgerechnet rund fünf Millionen Euro erhielt der auf 708 Metern Höhe gelegene Bahnhof ein komplettes Lifting. Besonders schön ist die hölzerne Verkleidung des Obergeschosses mit Balkon und vorspringendem Giebel im Sudetenstil. Wiederhergestellt wurde auch das Fachwerk auf der Westseite. Dort wurde zudem die historische Bahnhofsaufschrift gefunden und restauriert.

Weiterlesen: Bahnhof im Riesengebirge restauriert

Die wegweisenden Vorteile der Rehabilitation am Meer

Der Urlaub am Meer stellt - ohne Schatten des Zweifels – eine selige Auszeit. Die Menschen genießen die tröstende Gelegenheit, ihre Ruhe zu finden und die neue (oder zumindest ein bisschen geänderte) Perspektive zu gewinnen. Obwohl ein suggestives Urlaubserlebnis vielversprechend klingen mag, soll es nicht der einzige Anlass für eine Reise ans Meer bestehen. In diesem Beitrag legen wir ein Fokus auf die wirklichen und empfindbaren Vorteile der Rehabilitation am Meer.

Weiterlesen: Die wegweisenden Vorteile der Rehabilitation am Meer

Millionen für Salzbergwerk Wieliczka

 

Das historische Salzbergwerk in Wieliczka bekommt für die kommenden sechs Jahre Rekordsummen vom Staat. Damit sind die Arbeiten zur Erhaltung von Polens ältestem UNESCO-Welterbe auch in Zeiten coronabedingt ausbleibender Einnahmen gesichert. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert wird das Salzbergwerk mühsam Stück für Stück für die Zukunft erhalten. Bis 2024 sind dafür jährlich umgerechnet rund 19 Millionen eingeplant, bis 2027 dann jeweils 15 Millionen Euro pro Jahr.

Weiterlesen: Millionen für Salzbergwerk Wieliczka

Hirschkühe erforschen Zakopane

Zwar sind in der Stadt nur wenige Menschen unterwegs, das bedeutet aber nicht, dass hier nichts los ist, denn jetzt erobern Tiere Zakopane.

Weiterlesen: Hirschkühe erforschen Zakopane
Die Błędów-Wüste wird auch als polnische Sahara bezeichnet.

Ein neuer Wanderweg für die Błędów-Wüste

Das Staatsforstbetrieb Lasy Państwowe wird in der größten Wüste Europas einen neuen Wanderweg bauen.

Weiterlesen: Ein neuer Wanderweg für die Błędów-Wüste

Breslauer Gürteltierbaby hat einen Namen

Anhand einer Abstimmung wurde für das kleine Gürteltierbaby der Name Rossi gewählt.

Weiterlesen: Breslauer Gürteltierbaby hat einen Namen

FB


Twiter


Youtube